Was bedeutet Ergonomie am Arbeitsplatz?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ergonomi ist eine Wissenschaft.Sie will die Arbeit in Betrieben und in der Schule erleichtern,gesundheitliche schäden vermeiden.

Hallo zappelblume,

ein ergonomischer Arbeitsplatz stellt die Gesundheit des Mitarbeiters sicher. Dies ist vor allem wichtig im Handwerk. Wenn du den ganzen Tag beispielsweise am Fließband stehst kann das viele Stehen auf hartem Boden zu Schmerzen führen. Da ist es wichtig, dass der Arbeitgeber Arbeitsplatzmatten wie diese http://www.loew-ergo.de/arbeitsplatzmatten.html anbringt, damit der Mitarbeiter keine gesundheitlichen Folgen mit sich trägt.

Viele Grüße, Roman1986

Als Anmerkung ... Man(n) hat auch einen gesetzlichen Anspruch auf "Ergonomie" am Arbeitsplatz! d.h. wie bereits erwähnt ggf. einen an die eigene Person anpassbaren Bürostuhl - also keinen Küchenstuhl am Schreibtisch usw. Was viele nicht wissen - leider weis ich auch nicht wo das nachzulesen wäre - insbesondere an Computerarbeitsplätzen und für Brillenträger gibt es die Möglichkeit bestimmte Leuchtstoffröhren auszuwählen. Minimum ist einheitliche "Farbtemperaturen" dh. nich rötlich und bläulich schimmernde Röhren in einem Raum ...

Ein ergonomisch richtig eingerichteter Arbeitsplatz ist möglichst ideal für Deinen Körper, d.h. z.B. ein Stuhl, der die richtige Haltung ermöglicht, richtige Arbeitsflächenhöhe (Rücken), idealer Abstand zum PC (Augen) etc.

Was möchtest Du wissen?