Was bedeutet Emanzipation?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Im Wort "Emanzipation" steckt das Wort "la mano, la main = die Hand). Emanzipieren heisst "aus der Hand geben", dh. sich selbständig machen.
Das ist heute ein Modewort. Und wie es so ist bei Moden: alle sehen nur die Vorteile. Das kann zu herben Enttäuschungen führen.
Selbständigkeit, Freiheit, Selbstbestimmung gehören zusammen. Was man aber gern vergisst ist, dass auch Verantwortung und Anstand dazugehören müssen. Sonst führt Emanzipation zu einem Chaos.
Wenn ein Jugendlicher sich nach der Pubertät von den Eltern emanzipiert, gehört dazu auch, dass er seinen Lebensunterhalt selber verdienen kann und - sollte er einen Blödsinn machen - nicht mehr seine Eltern verantwortlich sind.
Emanzipiert sein ist schön - nur sollte man dann auch emanzipiert sein, wenn's schief läuft, und dann nicht irgendwo die hohle Hand machen oder die Schuld auf jemanden schieben.

Was möchtest Du wissen?