Was bedeutet einreden?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ok, ich versuch's mal: Wahrheit hängt davon ab, wieviele Belege Du für etwas findest, und wie überzeugend diese Belege sind. Sich etwas einreden bedeutet, sich von etwas überzeugen, ohne jemals irgendwelche Belege gefunden zu haben.

Übrigens ist es nicht per se schlecht, sich etwas einzureden, weil ja eine positive Vorstellung einen motivieren kann (wenn z.B. jemand, der gerade ein Instrument lernt, sich einredet, er werde in 5 Jahren ein Rockstar sein, dann ist das noch eine nette Vorstellung und es ist gar nicht mal so wichtig, ob das stimmt, oder nicht).

Vieeeleeen Dank du hast mir wirklich geholfen!! Dann ist es also nur die Wahrheit die ich mir versuche zu erklären! Wenn ich mir also versuche etwas schlechtes einzureden das vll auch andere sagen werde ich mir denken dass ich mein eigenes leben lebe und werde dann dagegen halten! ;)))

0

Du schreibst ziemlich kompliziert ! :D Also einreden ist, wenn du dir meist etwas negatives solange zu dir sagst bis du es selber glaubst! Das müsstest du dann eigentlich selber merken, ob du nur gerade etwas depri, unmotiviert oder sonst etwas bist, weswegen du dir etwas einredest.

Liebe Grüße Ladytiger90

Hey , danke schonmal für deine Antwort! Es geht hauptsächlich um mein Hobby wenn ich mir denke dass ich mir etwas einrede. Aber vll ist es ja auch so dass man sich einredet dass man sich etwas einredet, geht das auch? ;D Also wenn ich DENKE dass ich mir etwas Einrede dann rede ich mir nur Dinge ein die ich auch will ( ist das auch einreden?)

0

Was möchtest Du wissen?