Was bedeutet 'eingelagerte Hausratgegenstände'

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

"Eingelagert" sind Hausratgegenstände, die sich derzeit nicht im Gebrauch befinden bzw. in Lagerräumen untergebracht sind.

Also z.B. die '08/15'-Spüle vom Vermieter, die ich nun aufn Boden gestellt habe ;-)

0

Das ist eine Auslegungsfrage. Hat jemand eine Weltreise vor und lagert vorübergehend seinen Hausrat, kann man ebenso von roübergehend sprechen, wie in dem Fall, wo während eines Wochenendumzugs nur vorübergehend besondere Wertgegenstände in einer z. B. Wohnung gelagert werden. Feste Fristen gibt es hier nicht, allerdings wäre auch bei einer Weltreise meines Erachtens der Begriff vorübergehend nach einem halben Jahr bei weitem überschritten und in meinem zweiten Beispiel bereits nach einem Monat.

Aber das Prinzip habe ich damit (wie ich es oben beschrieb) Richtig verstanden?

0

Eingebrachte Fredsachen sind in der Regel im Schadensfall mit versichert.

Ja, bei meiner Auch! ..hab sie gestern (doch) beim gleichen VR abgeschlossen, wie meine PHV.

0

Darf jemand Besuch in meine Wohnung mitbringen?

Hallo .... ich habe mit meinem damaligen Freund eine gemeinsame Wohnung. Diese dürfen wir leider erst durch die Kündigungsfrist im Februar nächsten Jahres verlassen. Seit einigen Wochen hat er eine neue Freundin und bringt sie immer regelmäßig mit in unsere Wohnung. Da es mich sehr verletzt und ich nicht weiß wie ich darauf reagieren soll , bin ich vorrübergehend bei einer Freundin eingezogen. Da viele meiner Sachen in der Wohnung stehen, fahre ich ab und zu in die Wohnung um sie mir zu holen. Eigentlich immer wenn ich da bin, hat mein ex freund seine neue Freundin da. Er schläft mit ihr in unserem Bett, sie hatte sogar ein Shirt von mir an :-( Jetzt stellt sich mir die Frage ... Darf er sie überhaupt mit in die Wohnung nehmen, obwohl ich das nicht möchte? Und zur Info wir beide sind Hauptmieter ... ich hoffe ihr könnt mir helfen!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?