was bedeutet eine portion bei metabolic balance

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Re: Reichen die Portionen ?

Beitragvon gesund-und-vital » Fr 7. Jan 2011, 16:52 Hallo newlife,

ich kann deine Bedenken nachvollziehen. Als ich meinen Plan bekam - dachte ich - "und das soll reichen"? Ausprobiert und was soll ich dir sagen? Es war lecker und wow, es macht satt. Anfänglich hatte ich Probleme damit die 5h Pause durchzuhalten, aber nun habe ich gut rein gefunden, da ich 5 Scheiben Knäcke noch essen kann.

Als Tipp kann ich dir folgendes machen. Den 1. Bissen Eiweiß nehme ich so früh wie möglich zu mir, z.b. während der Essensvorbereitung (geht natürlich nicht bei rohem Fleisch) von Gemüse und Obst. Das macht ca. 4-5 min aus. In der Zwischenzeit brate oder dünste ich mein Essen (Eiweiß und Gemüse) und garniere beides zusammen auf einen Abendbrotsteller (=mittlere Größe). Somit wirkt der Teller voller, als wenn ich dir Portion auf einen großen Teller geben würde. Dann mache ich mir einen Extra-Teller, wo ich mein Knäcke fächerförmig ausbreite und dann nehme ich einen kleineren Teller und lege das geschnittene Obst darauf. Somit habe ich optisch 3 Teller vor mir. Beim essen mache ich alles aus und genieße nur das Essen, ohne mich ablenken zu lassen. Ich spüre und konzentriere mich auf die verschiedenen Geschmäcker. Meine HP meinte zu mir, als ich die gleichen Bedenken vor dem Beginn mit mb wie du äußerte: "Bis jetzt sind bei mir alle satt geworden!"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?