Was bedeutet ein "Vieruhrkaffee"? Einfach Kaffeetrinken um vier Uhr?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Manchmal liegt die Lösung so nah. 

a) Dieser Kaffee kann nur mit vier Uhren am Handgelenk zubereitet werden. 

b) Dieser Kaffee muss exakt um 4 Uhr (am Morgen) zubereitet werden.

c) Es handelt sich um den weit verbreiteten Nachmittagskaffee, den man um 16 Uhr (zur typischen "Kuchen-Zeit") trinkt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mihoko
18.05.2017, 05:37

Dankeschön für die Antwort. c) passt gut zu dem Text, den ich gerade lese. Brot oder Kuchen kann also dazu gehören.

1

Eigentlich ist das eine etwas hinkende Übersetzung des englischen Five-o-Clock-Tea.

Da um vier (also sechszehn) Uhr aber gerne Kaffee getrunken wird, kannst du ihn schon mit deiner vorgeschlagenen Bedeutung benutzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von earnest
18.05.2017, 17:47

Bei meiner Uromma gab es schon einen Drei-Uhr-Nachmittags-Muckefuck, bevor jemand dort "auffem Dörpe" je von englischen Teebräuchen gehört hatte.

Sie - Friede ihrer Seele - hätte sich sicher den Hinkevorwurf verbeten.

;-)

0

Sprachlich spricht nichts dagegen, nur die Schreibweise ist unübersichtlich, - vielleicht zwar nur eine Gewohnheitsfrage - aber mit Bindestrich doch auch leichter "auf Anhieb" zu erkennen,

z.B. "Vier-Uhr-Kaffee"?


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?