Was bedeutet ein umgedrehtes Pentagramm?

4 Antworten

im allgemeinen möchte ich Lisemyph recht geben, allerdings weiß ich, dass vielen eine so ehrliche antwort oft nicht genügt. darum werde ich noch zwei weitere deutungsansätze ansprechen, die das "problem" vllt. weniger von der geistig/psychologisch/spirituellen seite sondern mehr von der geschichtlichen seite beleuchten:

erstens macht es zunächst mal keinen unterschied, ob die einzelne spitze nach oben, unten oder sonstwohin zeigt. im mittelalter (und auch schon davor) war das pentagramm einfach ein symbol zur fernfaltung von dämonen und ähnlichem, also im grunde eine art siegel. allerdings wurde schnell klar: womit man dämonen versiegeln kann, kann man sie auch wieder befreien. so bekam das pentagramm eine bedeutung als magischer verstärker (übrigens ist es hierbei immernoch egal, in welche richtung die einzelne spitze zeigt.).

die zweite erklärung geht wieder etwas in den bereich des spirituellen und geht außerdem stärker auf die bedeutung der ausrichtung der spitze ein: hierbei staht das pentagramm mit einer spitze nach oben für den menschen (kopf, ausgestreckte arme, gespreizte beine). das "umgedrehte" pentagramm (wobei ich der einfachkeit halber gerne anmerken würde, dass man es auch einfach baphomet nennen kann) hingegen steht eher für den menschen als selbstdenkendes und spirituell unabhängiges wesen. diese ansicht stht in so krassem gegensatz zu der der kirche (die ja davon ausgeht ohne sie kriegten die menschen nichts auf die reihe), dass diese es zum satanistischen symbol erklärt hat. DAS IST DEFINITIV FALSCH!!! soetwas wie wirkliche satanistische symbole gibt es nicht. man könnte bestebnfalls den baphomet im eigentlichen sinne als solches bezeichnen, da er auch das symbol der CoS ist (Church of Satan). dieser besteht aus einem umgedrehten pentagramm (was in diesem falle für die wissenschaft steht), einem bockskopf, was der landläufigen meinung geschuldet ist, dieser sei ein symbol für satanismus und den runen für leviathan, die im gegenuhrzeigersinn um en rand des pentagramms verteilt sind und die spirituelle sowie geschichtliche seite des satanismus darstellen.

wenn dich in diesem zusammenhang auch die dialektik von gut und böse und der bezug zur kirche und der öffentlichen meinung interessieren, kann ich dir nur ans herz legen einmal diese seite zu besuchen:

http://www.rafa.at/18gnosis.htm

und zum thema "wer bestimmt eigentlich was gut und böse ist?" hat rafa auch was sehr kluges zu sagen (du findest diese aussage auch auf der seite, zu der der link führt):

"Ich möchte ein neues Tattoo: Welches ist das schwärzeste, böseste, das schrecklichste, wirklich das schlimmste aller Zeichen?" fragte mich ein junger Mann am Telefon.

Nun, mein lieber Junge, böse und gut ist relativ: Was für den einen gut ist, ist für den anderen böse. Wer aber verdient das Gute, sind dies nicht die Guten? Nur: Wer ist der Gute? Derjenige, der im Auge des einen gut ist, ist für den anderen böse.

* Man könnte nun dogmatisch einen Maßstab festsetzen, was gut und böse ist - so machen es die Christen.
* Man könnte einen groben Durchschnitt aller Meinungen errechnen und als gut und böse das entsprechende Ergebnis, den Durchschnittswert, die Allgemeinmeinung setzen - so macht es die Gesellschaft
* Man könnte - ein jeder für sich selbst - bestimmen, was gut und böse ist - so machen es die Satanisten. 

ich hoffe sehr das war hilfreich (und nicht zu lang) alles gute auch weiterhin

…, auf Deine erste Frage "Bedeutung eines umgedrehten Pentagramms" Nein, es stellt nicht den Bockskopf dar, nicht den Gehörnten, auch wenn die Industrie und viele die sich für Satatnisten halten dies so interpretieren... es ist schlichtweg falsch – banal, dumm usw. Die einzige und richtige Antwort findest Du in der Ideologie des Seins, in den wesentlichen Dingen im Inneren „im Zentrum“ - und das war auch schon die eigentliche Antwort... Erklärungsbeispiele Auf was kommt es primär beim Menschen an? Auf sein Äußers - oder auf seine inneren Werte - nunja, doch wohl hoffentlich auf seine inneren Werte... Auf was kommt es bei einem klassischen PKW an - soll er schön aussehen oder viel Leistung bei günstigem Verbrauch haben??? Natürlich wieder auf die inneren Werte... gleiches gilt bei fast allen techn. Gegenständen, allen Lebewesen, Ideologien, Philosophien, Weltanschauungen und f.m. sogar bei einer hübschen Frau sind die Inneren Werte am Ende die ausschlaggebenden... Ich hoffe Du hast Dir das umgedrehte Pentagramm jetzt nochmal genauer angesehen - wenn man also annimmt, dass ein nach unten gerichteter Zacken Unheil, Unglück oder Böses verheißt, dann hoffe ich, dass Dir das im inneren liegende Pentagramm aufgefallen ist - denn hier steht die Spitze nach oben - und so sehen es auch die cleveren Satanisten - die Spitze des inneren Pentagramms ist nach oben gerichtet steht für die Guten inneren Werte. In unserem Leben wird viel gelogen, betrogen und Sachverhalte verdreht – vieles ist verschleiert, vernebelt oder im Kern der Sache verdreht… Wie oben so unten - Dualität der Schöpfung - usw. Mein lieber Freund – versuche zu verstehen, dass das Leben nicht so einfach ist wie es Dir Dein Pastor weis machen will – oben ist nun doch oft nicht oben sondern unten – schwarz nicht weis usw. Vielleicht sind dann Satanisten auch nicht mehr nur einfach dumm und böse und die Kirche nicht schlicht weg gut und ehrlich… Mir ist schon bewusst, dass ich mit diesen wenigen Worten nicht 2000 Jahre kirchlicher Konditionierung klar stellen kann – aber vielleicht regt es Dich oder Andere mal zum Nachdenken an, damit wäre schon viel gewonnen… // ganz kurz Satanisten beten keine Teufel oder Satan an – nichts und niemand wird angebetet – gebetet, gehuldigt und gebuckelt wird in der Kirche… also dort, wo Menschen ihre Sünden zu büßen haben….

41

(Sorry! Bei allem Respekt d a o b e n i s t n i c h t s :(, und die "Verpackung" schließt fast immer auf den "Inhalt"!)

Der Rest ist brilliant!

(Das kleine Licht: Isabella :) )

0

Der umgekehrte fünfzackige Stern ist das bekannteste Zeichen für satanische Verehrung. Die beiden Ziegenkopf-Hörner an seiner Spitze sollen Satan als Gott darstellen.

14

herzlichen glückwunsch. das ist so ziemlich das falscheste, was jemand zu dieser frage geschrieben hat. trotzdem: interessanter ansatz^^

0
9

Also eigentlich hat sie Recht . Es ist wirklich das bekannteste Zeichen dafür. Jedenfalls denken alle wenn sie eins sehen zuerst daran^^. Nur leider ist das falach.

0

Wahrheit über Satanismus

Hallo,

ich muss ein Referat in der Schule über Satanismus halten und ich würde gerne wissen ob Satanismus wirklich etwas Menschenopfern, Tieropfern,..usw. zu tun hat oder ob das nur Gerüchte sind. Denn ich sollte in meinem Referat logischerweise keine falschen Angaben machen.

Danke für euer Hilfe.

...zur Frage

Warum werden Satanisten Tieropfer vorgeworfen?

Wenn im Internet/TV/Radio von Satanisten die  Rede ist wird dies fast immer mit Tieropfern in Verbindung gebracht warum eigentlich? Dies ist doch die einzige Religion in der es ausdrücklich verboten ist Lebewesen zu opfern.

...zur Frage

Ist das ein Satanismus zeichen oder ein Pentagramm?

Hallo :)

Andy hat hier so ein Stern als tatto, da beim ellenbogen...was bedeutet dieser stern?

danke im vorraus :*

...zur Frage

Was genau bedeutet ein umgedrehtes Pentagramm?

Ich hab jetzt im I-net viel darüber gelesen weil ich selbst so eins habe (geerbt) und würde es gerne tragen aber ich verstehe immer noch nicht genau was ein umgedrehtes pentagramm (spitze nach unten) bedeutet. Ich will nicht wissen ob es was mit Satanismus zu tun hat (weil das hat es nicht) sondern nur die bedeutung wenn es geht mit einfachen worten ;) Danke im Vorraus...

...zur Frage

Petruskreuz - Bedeutung?

Also so langsam weiß ich's wirklich nicht mehr. :'D

Die einen erzählen die Geschichte von Petrus der sich 'andersrum' aufhängen lies, freiwillig nicht zu vergessen, und die anderen von Satanismus.

Nun - was ist die Bedeutung? Was wollen Leute einem 'zeigen' wenn er/sie ein umgedrehtes Petruskreuz tragen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?