Was bedeutet ein Tränentattoo bei Sträflingen und Rappern?

18 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Soviel ich weiß ist das einfach das Zeichen dafür das man im Knast war. Manche sind ja stolz drauf.

Falsch. Ursprünglich war die Knastträne ein Tattoo, das nur von verurteilten Mördern getragen wurde. Als Symbol für all die verlorenen Jahre im Knast.. Heute ist es ein Tattoo für Menschen mit stark verminderten Selbstwertgefühl, die auf billige Art " hart" und "cool" wirken möchten. Leider merken sie nicht, dass sie sich gegenüber jedem, der sich in dem Bezug etwas auskennt, lächerlich machen... ;-)

0
@safnir

Falsch. Ursprunglich war die Träne ein Zeichen das der Träger kein Mann mehr ist sondern einen Sugar Daddy im knast gehört hat. Später sind sie dann für die verbrachte jahren im knast gestanden. Anfang 1968 haben Hell's Angels die bedeutung geändert als sie die Tränen als zeichen für getötete Menschen nahmen. Erst in der Neunziger jahren ist der Trend gestartet eine Träne tatowieren zu lassen wenn mann grosses leid ausgesetzt war bzw. Jemanden verloren hat. Heute ist es nicht nur ein tattoo für menschen die auf billige weise cool wirken wollen sondern auch ein statemenent echter Menschen mit echte Gefühle. Leider kennen nicht viele sich aus, die sich denn mit ihre oft falsche vermutungen lächerlich machen. ;-)

0

Es kann entweder bedeuten, dass man 1 Jahr im Knast war/ 1 menschen das leben genommen hat oder selbst einen menschen verloren hat. Ein freund von mir hat sich so eins stechen lassen als seine freundin verstarb..

Nicht vergessen: in der sechziger jahren waren "Knasttränen" nicht so beliebt, knackis bekamen die oft von ihre sugar daddys als zeichen das sie keine richtige männer mehr waren sondern nur noch Bitches...

Was möchtest Du wissen?