Was bedeutet ein schwarzer Pfeil auf weißem Grund an der Ampel?

Schwarzer Pfeil auf weißem Grund - (Österreich, Verkehr, Ampel)

8 Antworten

Also in Deutschland würde ich auf Ampelzeichen für die Straßenbahn tippen. Wenn dort eine fährt. Es könnte auch ein Zeichen für einen Bus sein, wenn dort eine Extraspur vorhanden ist!

Ich muss da raten, aber ich nehme an, dass ist, damit man auch die Rechtsabbiegerspur benutzt zum Rechtsabbiegen, wenn die Ampeln aus sind. Also dass man NUR nach rechts geht, wenn man auf dieser Spur ist.

Der schwarze Pfeil zeigt an, dass es für Abbieger ein eigenes Grünsignal gibt. Wenn nämlich diese Abbiegeampel nicht gerade grün leuchtet, dann sieht man auch den grünen Pfeil nicht.

Das hat weder etwas mit Straßenbahn, noch mit Bus zu tun, wie hier leider sehr viele behaupten. Jetzt wundert es mich nicht mehr, dass auf Wiens Straßen so viele Vollgummis anzutreffen sind und man ständig auf der Hut sein muss.

Ja, das geht wohl in die richtige Richtung.

Heute habe ich noch eine Ampel entdeckt, die m.W. immer leuchtet und bei der über ihr ein schwarzer Geradeaus-Oder-Rechts-Pfeil hängt:

http://tinypic.com/r/9uov4m/5

Ich vermute daher, dass der Pfeil bedeutet, dass die Ampel nur für die angezeigten Richtungen gilt. Vielleicht kommt das noch von früher, als die Ampellampe selbst noch keine Pfeilform hatte?

Im Großen und Ganzen also wohl ziemlich nutzlos, das Schild.

0

Was möchtest Du wissen?