Was bedeutet ein Rotes oder Grünes Autokennzeichen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Die roten sind die, die nicht auf ein Auto festgelegt sind. Die werden hauptsächlich von Gebrauchtwagenhändlern benutzt, um damit unangemeldete Autos umherfahren zu dürfen.

Die grünen sind die steuerbefreiten Fahrzeuge. Die sind hauptsächlich für Anhänger.

Hier kannst du dir das ganze etwas genauer anschauen: http://de.wikipedia.org/wiki/Kfz-Kennzeichen_(Deutschland)

Kleine Anmerkung: Grüne Kennzeichen gibt's deshalb häufig bei Anhängern, weil die eigentlich auf sie entfallende Kfz-Steuer bereits in der Kfz-Steuer des Zugfahrzeugs enthalten ist (§ 10 Kraftfahrzeugsteuergesetz).

Ansonsten gibt es grüne Kennzeichen z.B. bei landwirtschaftlichen Zugmaschinen (§ 3 Nr. 7 KraftStG).

0

das rote Kennzeichen ist ein "Überführungskennzeichen". Das grüne ist an Fahrzeugen die der Stadt/Gemeinde gehören und für die keine Kfz-Steuer bezahlt werden muß.

Die grünen sind Steuerfrei ( meist autos von große unternehmen oder Stadt zb) und die roten sind soweit ich weis nur ein paar tage zugelassen zum testen

Grüne sind steuerbefreit.

Rot sind jetzt nur noch Händlerkennzeichen, die an wechselnde Fahrzeuge montiert werden dürfen (für Probefahrten und Überfürhungen usw.).

Die roten Autokennzeichen sind sogenannte "Überführungskennzeichen". Die grünen zeichnen steuerbefreite Fahrzeuge z.B. der Landwirtschaft aus

grün ist steuerfrei und rot sind Kurzzeitkennzeichen

Grün sind sie in der Landwirdschaft weil sie steuerbefreit sind

Was möchtest Du wissen?