Was bedeutet ein leises “knacken“ beim Ein - und ausschalten des Fernsehers?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Früher war ein lautes Wumm beim Abschalten normal. Das kommt daher dass mit sinkender Versorgungsspannung die elektronik nicht mehr Kontrolliert verstärkt und der Abreißfunke beim Schalter sowieso schwer wegzufiltern ist. Heute wird das Abschaltgeräusch elektronisch weitgehend weggefiltert. Wenn sonst nichts ist dann horch nicht hin.

Das können elektronische Bauteile sein oder auch Wärme, die vom Netzteil abgeben wird und durch die Spannung des Kunstoffgehäuses dies knirscht.

Das ist bei meine Fernsehr genauso und bisher ist da nichts passiert.

Klingt für mich eher nach den Lautsprechern die beim einschalten knacken :)

Das machen meine auch. Bin da zwar kein Fachmann aber ich vermute das es damit zutun hat, dass die Lautsprecher auf eine Lautstärke eingestellt sind/waren und erst wieder in diesen Zustand kommen müssen. Das knacken wäre demnach eine Art Übergangsprodukt.

Aber wie gesagt, dass ist nur eine Vermutung :D

Odorwyn 21.06.2016, 15:21

Nvm. Dotter1981 hats glaub ich :D

Da klingt meins ja wie hanebüchener Blödsinn :D

0

Ich glaube ,da das Netzteil ja Wärme abgibt das dies Spannungen vom Gehäuse sind.

Ein leises Knacken aus Richtung Netzteil deutet auf Wärme und der dadurch bedingten Ausdehnung von in den im Netzteil verbauten Bauteilen hin.

Kommt es direkt aus den Lautsprechern, hat es damit zu tun, dass der Schaltkreis für den Ton, bedingt durch das Zusammenbrechen der Versorgungsspannung beim Ausschalten, seine verstärkende Tätigkeit einstellt und sich Stützkondensatoren für die Betriebsspannung abbrupt entladen.

In beiden geschilderten Fällen ist das Verhalten normal.


Das bedeutet(zumindest war das bei mir immer so)das da noch Strom drauf ist und sich dieser in dem Moment entläd, indem du den Fernseher einschaltest.

Das wird ein Relais sein, also ein elektromagnetischer Schalter.

Was möchtest Du wissen?