Was bedeutet ein "i" in einer Quellenangabe?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Das "i" ist eine lateinische "1" und steht für das erste Buch der "Historia Ecclesiastica gentis Anglorum" des "Beda Venerabilis". Das Zitat ist aus dem 30. Kapitel.

"Nam duris mentibus simul omnia abscidere impossibile esse non dubium est, quia et is, qui summum locum ascendere nititur, gradibus uel passibus, non autem saltibus eleuatur."

Kannst Dir es hier im Original anschauen:

https://la.wikisource.org/wiki/Historia_Ecclesiastica_gentis_Anglorum_-_Liber_Primus#30

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Klannten 28.05.2016, 19:15

Fantastisch, herzlichen Dank! 

0

Was möchtest Du wissen?