Was bedeutet ein HTTP ERROR 500 genau und wie behebe ich ihn?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

ein 500er ist irgendwas serverseitiges ...

Der Webserver (auf dem die Website läuft) stieß auf eine unerwartete Bedingung, die ihn davon abhielt, die Anforderung zum Zugriff auf die angeforderte URL durch den Client (z.B. Ihr Webbrowser oder unser CheckUpDown-Roboter) zu erfüllen.

Dies ist ein 'Catch-All (Sammel)'-Fehler, der vom Webserver erzeugt wird. Es ist grundlegend etwas falsch gelaufen, aber der Server kann nicht genauer zu der Fehlerbedingung in seiner Antwort auf den Client sein. Zusätzlich zu dem an den Client zurückgegebenen 500-Fehler, sollte der Webserver ein internes Fehlerprotokoll erzeugen, das mehr Einzelheiten zu dem was falsch gelaufen ist enthält. Es ist Aufgabe der Betreiber der Webserversite, diese Protokolle zu lokalisieren und analysieren.

kleiner Tipp:

verwende keine Umlaute in Variablen bzw in php.

Wenn man da nicht aufpasst und die Datei falsch konvertiert wird (ANSI, UTF8 usw ...) dann kommt es zb zum 500er

lustigerweise heisst der error, das der computer bloss weiss, dass der fehler beim server, nicht beim client liegt. mehr weiss er auch nicht. da musst du wohl suchen... xD

WOW! ICH BIN OFFIZIELL DUMM!! Ich habe vergessen hinter date und text ein ";" einzufügen...........

dumm sein ist nicht schlimme , aus seinen Fehlern nicht lernen ist schlimm ;)

1

Was möchtest Du wissen?