Was bedeutet eigentlich Faschismus?

2 Antworten

Nur eine kleine Ergänzung zu Powerage2173, der es schon ganz umfassend erklärt hat: der Begriff Faschismus kommt aus Italien. Im antiken Rom hatten wichtige Politiker eine Art Leibwache, und die haben Rutenbündel mit Äxten drin vor sich hergetragen. Diese Rutenbündel hießen "fasces". Weil Mussolini und seine Verbrecherbande Italien wieder so groß und mächtig wie zu alten römischen Zeiten machen wollten, und Mussolini sich auch als Kaiser sehen wollte, hat er dieses Symbol als Bezeichnung gewählt.

nicht von mir, von jemand anderen, das nächste mal vllt man google oder gutefragen.net benutzen! ich finde die antwort sehr gut, hoffe sie hilft dir:

Eine Form rechtsgerichteter Ideologie, die die eigene Nation/Rasse verherrlicht und die Gemeinschaft von Andersartigen säubern will. Dazu bedient sie sich eines totalitären Systems. Es gibt eine Führerfigur, die Organisation ist am Militär angelehnt sowie eine kulturstiftende, auf Mythen, Riten und Symbolen basierende, irrationale weltliche Ersatzreligion. Alles abweichende wird verfolgt.

 

Das war jetzt der Versuch, den Inhalt des Wiki-Artikels "Faschismustheorie" für Dich verständlich zu machen. Ist nicht ganz so einfach und ich glaub Dir gern, dass Du damit überfordert bist. Vielleicht konnte ich ein wenig helfen.

Was möchtest Du wissen?