Was bedeutet eigentlich die Abkürzung OK?

6 Antworten

Ich kenne diese Version der Geschichte: Bei der Ford Motor Company in Detroit soll es einen detsch-stämmigen Endkontrolleur am Fliesband des "Model T" gegeben haben. Sein Name war Oskar Krause. Jedes Fahrzeug, welches seine Qualitätskontrolle ohne Fehler bestand, wurde mit seinen Initialien "O.K." versehen. Somit wurde das O.K. - oder "okay", wie der Amerikaner sagt - zum Synonym für "alles in Ordnung".

Es gibt mehrere Versionen, woher die Abkürzung ,,Ok" kommt. Die meist verbreitete Version ist aber, die: Ein amerikanischer Präsident (hab den Namen vergessen sry) hatte eine Lese-, Rechtschreibschwäche, musste dennoch alle Verträge überprüfen und eventuell auch unterschreiben. War er mit einem Vorschlag einverstanden, vermerkte er diesen mit ,,o.k.", also ,,oll korrekt". Ob das die Wahrheit ist, weiß wohl niemand, aber es ist die wie gesagt meist verbreitete.

Was möchtest Du wissen?