Was bedeutet eig. gepökelt?

4 Antworten

man lagert fisch  oder fleisch in so viel salz, dass feuchtigkeit aus dem material gezogen wird und es nicht fault.

Das verwendete Fleisch wurde zuerst mit Salz und Gewürzen behandelt und etwa 2-3 Wochen liegen gelassen (Gelegentlich Surfleisch genannt). Normale Vorbereitung vor dem Räuchern!

Das heißt, dass die Wurst mit Pökelsalz konserviert wurde. Heißt, neben normalem Kochsalz wird auch eine gewisse Menge Natriumnitrit zugegeben. Das sorgt für die appetitliche Rotfärbung und schützt zusätzlich vor der Vermehrung von Mikroorganismen.

Richtig dosiertes Pökelsalz ist nach allgemeinem Dafürhalten gesundheitlich unbedenklich (man sollte Gepökeltes allerdings nicht unbedingt grillen).

Was möchtest Du wissen?