Was bedeutet "DOCG" auf Weinflaschen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

das ist eine italienische bezeichenung, wie bei und QbA (Qualitätswein bestimmter (Anbaugebiete)

DOCG steht für "Kontrollierte und garantierte Ursprungsbezeichnung" (Denominazione d'Origine Controllata e Garantita) Das Kürzel DOCG kann nur für besonders wertvolle Weine verliehen werden, die bereits seit 5 Jahren mit der Kennzeichnung DOC geführt werden. Um die Qualitätsbezeichnung DOC oder IGT zu erhalten, muss ein Wein den Anforderungen entsprechen, die von Experten der zuständigen Konsortien festgelegt wurden, ohne dass exzellente Leistungen erforderlich sind. Diese Auflagen sind in den so genannten "Erzeugungsrichtlinien" enthalten: Hier wird für jede spezifische Bezeichnung offiziell - unter der Aufsicht des italienischen Ministeriums für Agrarpolitiken - vorgeschrieben, welche Verfahrensschritte für Ernte, Herstellung und Reifung eines Weines zulässig sind.

http://de.primopiatto.barilla.com/lacucinaitaliana/vinidoc/speciali/pdf/13634_awContent.pdf

Abkürzung für „Denominazione di Origine Controllata e Garantita“ (kontrollierter und garantierter Ursprung), was als Steigerung von DOC die höchste italienische Wein-Qualitätsstufe darstellt. Siehe dazu unter Italien, wo am Ende auch eine Aufstellung aller DOCG-Weine enthalten ist.

http://www.wein-plus.de/glossar/DOCG.htm

DOC oder DOCG "Denominatione di origine controllata", "Denominazione di origine controllta e garantita". Kontrollierte Herkunftsbezeichnung italienischer Qualitätsweine. DOCG ist Oberste Qualitäts- und Garantiestufe für einige der bedeutendsten Weine Italiens. DOCG-Weine dürfen nur nach vorangegangener organoleptisher Prüfung und lediglich auf Flaschen gefüllt in den Handel gebracht werden.

http://de.wikipedia.org/wiki/Denominazione_di_Origine_Controllata_e_Garantita

Was möchtest Du wissen?