Was bedeutet dieses Praktikumszeugnis?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich habe etwas Erfahrung in dem Bereich (lese jeden Tag Arbeitszeugnisse) und denke, dass das kein gutes Zeugnis ist. "Gute Auffassungsgabe" und "gute Arbeitsergebnisse" sind nicht wirklich gut. Der Arbeitgeber ist nur gezwungen, das zu schreiben. Über "gut" gibt es jedoch noch einige Steigerungsmöglichkeiten (z.B. "sehr gut", "ausgezeichnet"). Also das ist bestenfalls eine 3 in Schulnoten ausgedrückt.

Ich würde sagen es ist eien 2 in Schulnoten ausgedrückt.

In Schulnoten ist dies eine 2-3.

Ist mein Arbeitszeugnis gut (Praktikum)?

Hallo, Könnt ihr mir sagen, wie mein Arbeitszeugnis ist ? Welcher Note entspicht es ungefähr ? Gibt es irgendwelche verschlüsselten Botschaften für Arbeitgeber ? Das Zeugnis ist stammt von meinem Praktikum im Krankenhaus von August letzten Jahres bis April (bin 16, falls das wichtig ist).

Frau X verfügt über solide Fachkenntnisse, die sie sicher in der Praxis einsetzte.

Dank ihrer schnellen Auffassungsgabe überblickte Frau X such schwierige Situation sofort und erkannte dabei das wesentliche. Ihre folgerichtige Denkweise kennzeichnete ihre sichere Urteilsfähigkeit in bekannten Zusammenhängen.

Frau X überzeugte durch ihren hohen Leistungswillen und ihre stetige Bereitschaft, auch zusätzliche Verantwortung zu übernehmen. Auch unter starker Belastung behielt sie die Übersicht, handelte überlegt und bewältigte alle Aufgaben in zufriedenstellender Weise.

Jederzeit arbeitete Frau X sehr umsichtig, gewissenhaft und genau. Sie war stets verlässlich.

Auch für schwierige Problemstellungen fand und realisierte Frau X brauchbare Lösungen und sie kam stets zu zufriedenstellenden Arbeitsergebnissen. Wir waren mit den Leistungen stets voll zufrieden.

Frau X kam mit allen Ansprechpartnern gut zurecht und begegnete ihnen stets mit ihrer freundlichen, offenen und zuvorkommenden Art.

Frau X verlässt unser Unternehmen mit dem heutigen Tage auf eigenen Wunsch.

Wir bedanken uns bei Frau X für die gute Arbeit und wünschen ihr für die Zukunft alles Gute und weiterhin viel Erfolg.

...zur Frage

Dürfen Auszubildenden in der Rechtsanwaltskanzlei Praktikumszeugnisse aushändigen oder nur der zuständige Betreuer?

Die Auszubildende hat mich bewertet wie Pünktlichkeit, Zuverlässig und so weiter. Hat sie überhaupt denn Anspruch drauf?

...zur Frage

AUSBILDUNGSzeugnis schlüsselwörter gut oder schlecht?

hey leute habe heute mein Ausbildungszeugnis bekommen, ich kann jedoch aus nicht jedem Satz eine Note herauslesen. Kennt sich damit jemand aus ?

Sie ging ihren Aufgaben pflichtbewusst und mit Initiative nach. Frau XX hat sich während der Ausbildung sehr gute Fachkenntnisse angeeignet, die sie erfolgreich einsetzte. Sie hat eine gute Auffassungsgabe und kann auftretende Probleme schnell und zutreffend lösen. Frau XX erzielte stets überdurchschnittliche Arbeitsergebnisse.Sie war zuverlässig und ehrlich. Ihre Aufgaben erledigte XX stets zu unserer vollen Zufriedenheit. Ihr VErhalten ggü. Vorgesetzten, Kollegen und Dritten war stets freundlich, zuvorkommend und einwandfrei. Zu unseren Kunden hatte Fr. XX guten Kontakt und verstand es immer , diese fachgerecht und freundlich zu beraten und zu bedienen. Das Ausbildungsverh. endet im gegenseitigen Einvernehmen. Wir bedanken uns für ihr großes Engagement und die erfolgreiche Zusammenarbeit und wünschen ihr für die berufliche und private Zukunft alles Gute und weiterhin viel Erfolg.

Danke im vorraus. ich wäre euch sehr dankbar wenn sich jemand kurz zeit nehmen könnte :)

...zur Frage

Wie würdet ihr so ein Praktikumszeugnis in Noten bewerten?

Hallo liebe Community! Gerne hätte ich eure Meinung dazu gewusst: wie bewertet ihr die einzelnen Abschnitte in Noten, bzw. das Gesamte.

Ich hab auch im Netz gestöbert bin aber noch sehr unsicher. Ist das gut?

1. Herr/Frau X hat unter Beweis gestellt, dass Er/Sie sich kurzfristig in neue Aufgaben einarbeiten konnte.

2. Schon nach kürzester Zeit Verstand Er/Sie die erlernten Fachkentnisse sehr erfolgreich in Arbeitsabläufe umzusetzen.

3. Er/Sie arbeite sehr zuverlässig und zügig.

4. Herr/Frau X dachte bei der Arbeitsvorbereitung mit und plante selbstständig.

5. Herr/Frau X hat sich engagiert in den Aufgabenbereich eingearbeitet, sodass Er/Sie bereits nach kürzester Zeit selbständig Aufgaben übernehmen konnte.

6. Mit Seinem/Ihrem Arbeits-, Lernerfolg waren wir jederzeit sehr zufrieden.

7. Herr/Frau X erledigte die Aufgaben in lobenswerter Weise.

8. Mit den Leistungen waren wir stets voll zufrieden.

9. Verhalten gegenüber Mitarbeitern und Vorgesetzten war stets einwandfrei.

10. Wir danken für das stets große Engagement und die praktische Anwendung Ihrer/Seiner sehr guten Kenntnisse. So konnten wir auch von dem Praktikum profitieren.

Lieben Dank im voraus.

...zur Frage

Arbeitszeugnis (Nachbesserung, Vorschlag)

Hallo,

ich habe den Arbeitgeber um Nachbesserung des Arbeitszeugnisses gebeten, da ich mit dem ersten Zeugnis (http://www.gutefrage.net/frage/nachbesserung-des-arbeitszeugnisses ) nicht zufrieden war. Als Antwort habe ich folgendes bekommen: "Bitte gib uns einige konkrete Vorschläge über die gewünschten Änderungen in Deinem Zeugnis. Wir werden dann sehen, inwieweit diese umsetzbar sind."

Also mein Vorschlag wäre:

"Er verfügt über vielseitige Fachkenntnisse in Bereich des Webengineering, die er selbständig erweiterte und vertiefte sowie jederzeit sicher und zielgerichtet in der Praxis einsetzte. Dank seiner guten Auffassungsgabe überblickte Herr XXX auch schwierige Zusammenhänge sofort und erkannte dabei das Wesentliche. Er arbeitete jederzeit zuverlässig, sorgfältig und rationell, zeigte dabei jederzeit großes Engagement und Eigeninitiative. Auch bei hoher Belastung erzielte er gute Arbeitsergebnisse. Hervorzuheben sind seine guten analytischen Fähigkeiten, die Herrn XXX auch in akuten Problemlagen zu sicheren Urteilen befähigten.

Seine Leistungen haben unseren Erwartungen und Anforderungen stets voll entsprochen.

Das persönliche Verhalten von Herrn XXX gegenüber Vorgesetzen, Mitarbeitern und Kunden unseres Unternehmers war immer einwandfrei.

Aus betriebsbedingten Gründen wurde das Arbeitsverhältnis von Herrn XXX mit dem heutigen Tag beendet. Wir bedauern diese Entwicklung, da wir mit Herrn XXX einen guten Mitarbeite verlieren. Ich danken ihm seine bisherige Arbeit und wünschen ihm der Zukunft weiterhin Erfolg und persönlich alles Gute."


Könnt ihr mir bitte sagen, ob es jetzt einer Note 2 entspricht. Und was ich hinzufügen bzw. streichen muss.. Dabei habe ich versucht, die folgenden Punkte (Fachwissen, Auffassungsgabe und Problemlösungsfähigkeit, Leistungsbereitschaft und Eigeninitiative, Belastbarkeit, Denk- und Urteilsvermögen, Zuverlässigkeit, Fachkönnen) zu berücksichtigen.

Vielen Dank im Voraus!

...zur Frage

Hallo, Arbeitszeugnis Formulierung?

Hallo,

ich habe mein Arbeitszeugnis bekommen und werde aus den Formulierungen nicht ganz schlau, da diese teilweise sehr vage sind, und ich im Internet zu den meisten überhaupt nichts finde.

In meinen Augen ist es eine 2 aber ganz sicher bin ich mir da halt nicht.

Den Teil mit den Unternehmensangaben und meinen Informationen lass ich mal weg, da das nicht wirklich relevant ist. Das Arbeitsverhältnis ging über für 2 Monate als Krankheitsvertretung.

"Aufgrund seiner guten Vorkenntnisse und seines Engagements hat er umfassende berufsspezifische Fachkenntnisse erworben. Herr XYZ zeigte eine sehr schnelle Auffassungsgabe, er dachte jederzeit mit und erledigte die ihm übertragenden Aufgaben selbstständig."

"Er war auch in Zeiten hohen Arbeitsanfalls stets belastbar. Herr XYZ arbeitete zu jeder Zeit sorgfältig und zügig."

" Die von ihm erbrachten Leistungen zeigten stets seine Initiative, seinen großen Fleiß und weit überdurchschnittlichen Eifer."

"Durch seine selbständige und eigenverantwortliche Arbeit hat Herr XYZ stets gute Erfolge erzielt."

"Seine guten Leistungen haben in jeder Hinsicht und in bester Weise unseren Erwartungen entsprochen."

"Aufgrund seines stets freundlichen Wesens wurde Herr XYZ allerseits sehr geschätzt."

"Da wir nunmehr keinen weiteren Bedarf an Aushilfskräften haben, können wir das Arbeitsverhältnis mit Herrn XYZ leider nicht fortsetzten."

"Wir danken ihm für seine stets guten Leistungen und wünschen ihm für seinen beruflichen und persönlichen Werdegang alles Gute und weiterhin viel Erfolg."

Wie schon gesagt in meinen Augen eine 2, aufgrund der Abschlusssätze.

Was mich besonders stört ist der Satz "Aufgrund seines stets freundlichen Wesens wurde Herr XYZ allerseits sehr geschätzt."

Dort fehlt halt jegliche Angabe zu den Vorgesetzten. Ich habe dazu geteilte Meinungen gelesen, manche sagen der Satz ist gut und das "allerseits" deckt alles ab, andere wiederum sagen er sei nicht so gut und es heißt man würde nur schwätzen.

Wäre super wenn jemand Feedback zu dem Zeugnis geben könnte, aus den Anfangssätzen werde ich persönlich z.b gar nicht schlau draus.

Danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?