Was bedeutet dieses Licht/Zeichen bei meinem Auto?

...komplette Frage anzeigen Anzeige  - (Auto, KFZ, Motor)

9 Antworten

Das ist die Motorkontrollleuchte.

Die Fehler, die diese Anzeigt sind sehr weitreichend, und normalerweise solltest du schnellstens die Werkstatt aufsuchen.

Ich vermute, bei dir ist es was anderes. Du hast die Batterie abgeklemmt. Diverse moderne Fahrzeuge mögen das mal so gar nicht.

Zum Beispiel muss nach einem Batteriewechsel immer die Elektronik resettet werden. Wenn du das nicht gemacht hast, dann solltest du tatsächlich schnell in die Werkstatt, denn dann kann tatsächlich die Elektronik anfangen zu streiken.

Einfach mal Batterie rausnehmen und wieder ranbauen geht nur noch bei normalen Autos. 

All diese neumodischen Schrottkarren musst du für die einfachsten Reparaturen in die Werkstatt fahren, weil sonst die Elektronik rumspinnt.

LG

Läuft das Auto denn ganz normal?

Es gibt hier Antworten, in denen Dinge wie 'schnellstens zur Werkstatt' oder 'schwerwiegende Störung' geschrieben wurden.
Ich sehe das anders. Wenn das Auto normal läuft, dann kannst Du versuchen, die MIL selber zu löschen, indem Du die Batterie für 10 oder 15 min abklemmst. Oder für eine Stunde. Kann sein, dass die Lampe dann nach dem Neustart immer noch leuchtet, gelegentlich erlischt sie dann erst nach den ersten gefahrenen Metern.

Wenn Du aber einen Unterschied der 'Laufkultur' des Motors feststellst, dann lasse den Fehler auslesen, löschen und die Ursache beheben, falls der Fehler erneut auftritt.

Lgenr 24.02.2017, 19:48

Mir ist gar nichts aufgefallen. Alles läuft wie immer.

0
MISTERM3 24.02.2017, 19:52

Ja das ist immer so eine Sache,mal fährt man eine Zeit und es ist nichts dann kommt der Fehler wieder an einem Tag.....bei meiner Frau ruckelte bzw vibrierte der Motor mal und dann wieder nicht habe dann selbst den Zündverteiler gewechselt und dann war es wieder gut!

Aber einfach weiter fahren dann kann schon noch mehr kaputt gehen aber sofort Auto stehen lassen ist meistens auch übertrieben!

0

Ja kann schon schlimm sein bzw werden ist meistens etwas an der Zünd oder Abgasanlage oft die Zündspule oder Lambdasonde.

Nur da die Batterie aufgeladen wurde.....habt ihr wirklich alles richtig angeschlossen?

Hallo Lgenr

Da ist ein Fehler in der Motorsteuerung, Du solltest den Fehler in einer Werkstätte auslesen lassen bevor ein größerer Schaden entsteht

Gruß HobbyTfz

Du solltest schnellstens in die nächste Werkstatt. Motorkontrollleuchte muß der Fehler ausgelesen werden, also nicht einfach weiterfahren.

Frag jetzt bitte nicht, was es sein kann, da es unzählige Fehler geben kann, von harmlos bis schwerwiegend.

Sagt dir dann die Werkstatt.

Wenn die On-Board-Diagnose einen emissionsrelevanten, also abgasrelevanten Fehler detektiert hat, wird der Fahrer durch Aufleuchten oder Blinken der Kontrollleuchte zum Aufsuchen der Werkstatt aufgefordert, um Fahrzeug oder Umwelt nicht unnötig zu gefährden.

Schnell blinkend

Ein schwerwiegender Fehler ist aufgetreten. Das Fahrzeug sollte umgehend repariert werden, um Folgefehler zu vermeiden. Geschwindigkeit und Belastung (Beschleunigung) stark reduzieren – am besten Motor abstellen.

Dauerhaftes Leuchten

Ein Fehler ist aufgetreten und sollte demnächst (in einer Werkstatt) behoben werden. Es besteht keine unmittelbare Gefahr für Fahrzeug und Umwelt

Kurzzeitiges Aufblinken

Ein temporärer Fehler wurde erkannt. Der Fehler bedarf aber keiner weiteren Aufmerksamkeit, da er nicht dauerhaft vorliegt

https://de.wikipedia.org/wiki/Motorkontrollleuchte

Die OBD-I-Norm sieht vor, dass das Fahrzeug über eigene elektronische Systeme zur Selbstüberwachung verfügt. 

Diese müssen abgasrelevante Fehler über eine in den Armaturen integrierte Signallampe – die sogenannte Motorkontrollleuchte (MIL = „Malfunction Indicator Light“) – anzeigen. 

Als physikalische Schnittstelle wird die K-Leitung oder der CAN-Bus verwendet. 

OBD überwacht unter anderem folgende Systeme und Sensoren:

Lambdasondenfunktion

Verbrennungsaussetzer mittels eines

 

Inkrementenrads

Wirkungsgrad des

 

Katalysators

und soweit vorhanden auch:

Funktion der

 

Abgasrückführung

Funktion des

 

Sekundärluftsystems

Tankentlüftungssystem

Hast du schon 96 tausend kilometer runter? Waoh soviel schaff ich in 4 jahren nicht...

schwerwiegende Störung der Einspritzanlage / überhöhte Kühltemperatur

Auto sofort abstellen und nicht fahren.

hab ich auch grad, da muss eine sonde gewechselt werden

MISTERM3 24.02.2017, 19:44

Ohne Lambdasonde kann man ruhig weiter fahren nur die ASU wird dann nicht mehr geschafft bzw erteilt.

1
ickedette 24.02.2017, 19:46
@MISTERM3

Danke, wusste ich vorher ja nicht und in der Werkstatt gesagt. Hätte auch noch schlimmer kommen können.

0
MISTERM3 24.02.2017, 19:48
@ickedette

Naja für die Umwelt eben nicht so gut da die Abgase nicht mehr optimal gereinigt werden.Hatte das bei mir erst gemerkt als die ASU anstand, da hatte einem Marder das Kabel zur Lambdasonde wohl gut geschmeckt ;-) aber es kam keine Anzeige da der Kontakt wohl ganz weg war!

1

MKL glaube ich.

Solange es sich beim fahren nicht bemerkbar macht fahr weiter. Bin 3 Jahre damit gefahren

TorDerSchatten 24.02.2017, 19:34

Ach ja, das erkennst du an dem Bild "Motorkontrollleuchte"??

1
TorDerSchatten 24.02.2017, 20:54
@MISTERM3

No. Bei mir war Motorkontrolleuchte und es war eine Zündspule defekt. Ein anderes Mal wollte die Software ein Update.

0

Was möchtest Du wissen?