Was bedeutet dieser spruch, verstehe ihn nich?

3 Antworten

Der Spruch drückt aus, dass das, wonach Du Dich am meisten sehnst, Dein Schicksal werden kann.

Das unsere Leidenschaften unsere Passion unsere Überzeugungen - eben alles, was wir lieben könnten - uns zum ureigenen Verhängnis werden kann, so wie dem Narzis sein Spiegelbild im Teich, in das er sich verliebt hat. Er schaut hinein und ertrinkt im Wasser.

Die Motten fliegen in die Kerze voller Hingabe und verbrennen in ihr.

So ist das auch mit unseren menschlichen Leidenschaften :)

etwas was man zu einer gewissen liebt, kann im Überfluss tötlich sein.

Halte stets das rechte Maß

Ich glaube es sagt sowas wie : das was du mal geliebt hast hast du abet auch mutwillig zerstört ich bin mir nur nich ganz sicher

Was möchtest Du wissen?