Was bedeutet dieser Satz(siehe unten)?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich würde es so auslegen. Die Entscheidung wir so getroffen, das es keine Einflüsse für die Entscheidung gibt, die mit dem Vorfall nicht direkt zu tun haben. Zum Beispiel : Ich bin mit dem Auto zu schnell gefahren, weil ich sonst einen sehr wichtigen Termin verpasst hätte. Das Urteil in diesem Fall :  Egal, zu schnell ist zu schnell. 

Das bedeutet, dass man sachlich genau ueberlegt und vergleichend ueberprueft. Kann so abschaetzen.

Sachliche Erwaegung wie man etwas tun kann. Man ueberlegt was passiert wenn.... und dann erst handeln.

Es werden nur Fakten (Tatsachen) berücksichtigt, keine Empfindungen oder Emotionen, keine "Geglaubtheiten").

Was möchtest Du wissen?