Was bedeutet dieser Satz: Sie sind, was Sie zu bedürftigen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Der Satz ist falsch, aber ich könnte mir vorstellen, dass das, was ein Mensch bedarf auch seine Persönlichkeit wiederspiegelt. Zum Beispiel verlangt ein bescheidener Mensch deutlich weniger und ist genügsamer als ein anspruchsvoller Mensch. Somit "ist" ein Mensch gleich dem, was er bedarf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In welchem Kontext soll der Satz stehen? Sonderlich explizit finde ich die Aussage nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gar nichts. Er ist falsch und so nicht verständlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?