Was bedeutet dieser Satz (Gedicht)?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wie meinst du das? wahrscheinlich ist es die Stimme die zu der Geliebten fliegt und ihr das Lied der Liebe singt...(haha...)

Joni007 05.10.2010, 14:51

Ich meine was bedeutet z.B der Goldvogel?

das Gedicht heißt übrigens Liebeslied von Hermann Hesse

0
Junno 05.10.2010, 14:53
@Joni007

Hmm...ist schwierig ein Gedicht zu interpretieren. Denn wer kennt die Antwort besser als der Dichter selbst. Wir anderen können nur Vermutungen über die Bedeutung aufstellen. meinst du nicht?

0
Joni007 05.10.2010, 14:57
@Junno

ja schon, aber ich muss gerade für die Schule eine Textbeschreibung von diesem Gedicht schreiben und ich weiß nicht was das zu beduten hat, aber das mit der Stimme ist ne gute Idee^^

0
Junno 05.10.2010, 15:02
@Joni007

Ui,dabei sind Lyrik und Gedichte meine große Leidenschaft...ist schon peinlich das ich dir nicht helfen kann (_ _) ich müsste eben länger darüber nachdenken....

0
Joni007 05.10.2010, 15:04
@Junno

Du hast mir schon geholfen^^, wenn dir noch was einfällt kannstes ja schreiben. Danke =D

0
Joni007 05.10.2010, 15:18
@Junno

Ich hab noch ne Frage: =) In den letzen beiden Versen steht ja "Der singt dir das Lied von der Liebe, der singt das Lied von mir". Heißt das, dass der, der das Lied singt (das Ich), gleichzeitig die Liebe ist??

Bisschen kompliziert xD

0
Junno 05.10.2010, 15:22
@Joni007

Also,ich würde jetzt so denken: Das der Vogel eigentlich der Schreiber ist. also,er sagt damit das er eigentlich in diese Person verliebt ist und dieses Lied ist die Liebe die er an diese Person gibt. Hmmm...kompliziert,ne?

0
Joni007 05.10.2010, 15:29
@Junno

Ich schreib dir mal das ganze Gedicht:

Ich bin der Hirsch und du das Reh, Der Vogel du und ich der Baum, Die Sonne du und ich der Schnee, Du bist der Tag und ich der Traum.

Nachts aus meinem schlafenden Mund Fliegt ein Goldvogel zu dir, Hell ist seine Stimme, sein Flügel bunt, Der singt dir das Lied von der Liebe, Der singt dir das Lied von mir.

0
Joni007 05.10.2010, 15:29
@Joni007

Wenn der Autor der Goldvogel ist, wer ist dann das ich? xD

0
Junno 05.10.2010, 15:38
@Joni007

Oh je,also ich bin der Hirsch und du das Reh (Mann und Frau) Ich bin der Vogel und du der Baum (eventuell weil der Vogel den Baum ja braucht,zb. zum schlafen und ausruhen und verstecken also zb. könnte er meinen das ihm seine Frau oder Geliebte einen gewissen Halt und Schutz gibt) Die Sonne du und ich der schnee (vielleicht weil sie ihn auftauen kann und weich machen kann,eventuell weil er ein kalter Typ ist oder so) Du bist der Tag und ich der Traum (bedeutet vielleicht: Das sie zb. hell und fröhlich ist wie der Tag eben und er ein Träumer? oder eben jemand der eher melancholisch und negativ ist. man assoziiert ja manchmal Tag und Nacht in diesem Fall Tag und Traum mit negativ und positiv) und jetzt kommt diese Vogelgeschichte :) vielleicht bedeutet es ja auch das er ihr nur im Schlaf/Traum sagen kann das er sie liebt,also nicht in der realität. verstehst du?

0
Junno 05.10.2010, 15:45
@Junno

Ich mag ja Poesien und Gedichte echt aber...tsss manchmal muß man in der Zeit gelebt haben um sie zu verstehen! (=_=)

0
Joni007 05.10.2010, 15:46
@Junno

Hmm, also ich danke dir für deine Zeit.^^ Hast mir echt geholfen.Ich glaube ich werde es jetzt so schreiben, dass der Vogel die Stimme ist.^^

0
Junno 05.10.2010, 15:47
@Joni007

Der Vogel ist die Liebe... Kein Problem! :)

0
Joni007 05.10.2010, 15:50
@Junno

Ah das kann auch sein, das der Vogel die Liebe ist.^^

0

Der Satz beschreibt die LIebe zu jemandem. Goldvogel- Stimme Wie hell seine Stimme- Wie wundervoll die Liebe ist seine Flügel sind bunt- wie aufregend und einzigartig die Liebe ist der singt dir das Lied von der liebe- das muss ich glaub ich nicht erklären (der damit ist genau das gemeint) Der singt dir das Lied von mir- Das umwerben einer Person um die andere, der Schreiber meint damit höchstwahrscheinlich, Die große Liebe

Was möchtest Du wissen?