Was bedeutet dieser Satz: "Am deutschen Wesen soll die Welt genesen"?

3 Antworten

Vielleicht war er mal nicht rassistisch gemeint. Der Ausspruch ist ja schon alt. Wie alt und wer ihn geprägt hat, weiß ich allerdings nicht. Jedenfalls gibt es ihn lange vor der Nazizeit.

Ja, heute ist dieser Ausspruch rassistisch und völlig daneben. Es sei denn, er ist komplett ironisch gemeint. Z.B. wenn Deutschland schon wieder bei PISA versagt, könnte man ihn triefend vor Ironie benutzen.

Was er bedeutet(e): die Deutschen sind besser als alle anderen Völker und sie sind berufen, die Oberlehrer der WElt zu spielen.

Ich würde sie nicht als "rassistisch" bezeichnen, denn Deutsche sind genauso wie z.B. Engländer oder Franzosen keine "Rasse". Sicher ist aber, dass dieser Satz für die Kaiserfamilie und Preußen typisch ist: er ist arrogant, anmaßend und nationalistisch oder sogar chauvinistisch. Er stammt übrigens nicht direkt von Kaiser Wilhelm, sondern von einem Dichter namens Geibel.

Es bedeutet sinngemäß: Wenn die ganze Welt so ist, wie die Deutschen sind, dann gibt's keine Probleme mehr.

Abgesehen von der unerträglichen Arroganz und dem Führungsanspruch, den diese Einstellung ausdrückt, erfüllt das auch die Definition für Rassismus, ja.

Was möchtest Du wissen?