Was bedeutet dieser eine traum den ich letzte Nacht hatte?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Der Hinweis, dass du z.Z. etwas depressiv bist, gibt Aufschluss.

Das Thema Tod (hier: ringen um das Leben) steht in der Bild- und Traumanalyse für ein erschöpftes Selbstvertrauen. In diesem Traum hast du versucht deine gegenwärtigen Depressionen zu bekämpfen. Der Grund für deine Depressionen ist offenbar, dass du irgendwo "stecken geblieben" bist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hi grdeil.

sehr interessanter traum, ich versuche mal ihn mir etwas zu erklären.
vielleicht fühlst du dich momentan in deiner aktuellen lebenssituation sehr hilflos bzw machtlos. dein unterbewusstsein versucht das möglicherweise irgendwie zu kompensieren indem es dich als den großen held in deinem traum darstellt. ich könnte mir auch vorstellen, dass die aktuellen vorkomnisse, von denen man in den medien hört, gerade nach den anschlägen in brüssel, diese szene in deinem traum (geiselnahme, etc) hervorgerufen haben. nichtsdestotrotz solltest du vielleicht überlegen, dir professionelle hilfe zu suchen, wegen deiner depressionen, denn das ist ein thema, das man nicht unterschätzen sollte!

ich wünsche dir alles gute!!!!! lara

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich würde hier nicht einfach sagen das du z.B. Angst vor einem solchen Konflikt hast und den Traum dann abtun. 

Du verarbeitest ja eine Menge an Dingen in deinem Unterbewusstsein und diese werden teilweise in Form von Träumen sichtbar. Ich würde hier auf Metaphern tippen, z.B. das der bewaffnete Mann für eine Angst steht. 

Du bist also im Saturn, Saturn könnte für dein Leben stehen. Der Mann also für eine Angst, doch Angst wovor?

Du schreibst das du depressiv warst, warum warst du depressiv? Hat es bestimmte private Probleme? Könnte da der Dieb aus dem Traum stecken?

Wiederholen sich solche Träume bei dir oder war es lediglich eine Ausnahme? Wenn solche Träume nur vereinzelt erscheinen können es auch lediglich Resultate auf Dinge wie z.B. Anschläge etc. sein. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von grdeil
09.04.2016, 22:32

Also der Traum war nicht der einzige vom fast tod, ich hatte noch einen an den ich mich nicht mehr erinnern kann und einen wo mir die Zähne ausgefallen sind. Außerdem hatte ich noch einen wo ich mit einem Mädchen aus meiner Klasse abgehauen bin, erst nach Brüssel, dann nach Paris

0

Was möchtest Du wissen?