Was bedeutet diese Krebsdiagnose?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo, habe jetzt Deine Frage gelesen. Halbwegs genau übersetzt heißt dies :

Dringender Verdacht auf ein fast verschließendes N. ( diese Abkürzung kenne ich nur für Nervus und das passt nicht !!) im Rectum ( das ist der Enddarm ) etwa 5 cm vom Darmausgang entfernt.  Der Tumor ist halbkreisförmig und  blutet bei kleinster Berührung.

Ich hoffe Du verstehst diese Übersetzung. Wenn noch Fragen : Gerne !

Hallo

ich versuche mal es dir einigermaßen zu übersetzen, ohne Garantie .

Hochgradiger V. a. heißt Dringender Verdacht auf ....

Rektumkarzinom (Darmtumor) in einer Größe von 5 cm ab dem Anus (Po-Loch) . Lumen bedeutet in der Medizin so viel wie nicht total verengt (damit wird wohl die Darmpassage gemeint sein. Semizirkulär steht für halbkreisförmig oder ähnliche Form.

Bei Kontaktvulnerabel bin ich etwas ratlos. Vulnerabel steht für Verwundbarkeit.

Lasst euch alles gut erklären und fragt so lange nach bis ihr alles verstanden habt. Ihr habt das Recht auf eine Zweitmeinung auch bezüglich Operation oder Therapien.

Alles Gute für euch, vor allem für den Vater

LG


 

das kann dir  n u r  ein Arzt erklären !

Was hat das zu bedeuten? Etwa Wahrnehmungsstörung?

Ich habe soeben in meinen Krankenakten gesehen, dass ich unter anderem eine Diagnose (so Grundschule/Mittelstufe) "Einschränkung in der Wahrnehmung und Wahrnehmungsverarbeitung" bekommen hatte - was hat dies zu bedeuten?

...zur Frage

Befund Darmspiegelung: was bedeutet das?

Hallo, grad komme ich von einer Darmspiegelung weil ich Blut im Stuhl hatte. Ansonsten fühle ich mich eigentlich gesund. Was mir Sorgen macht: Im Diagnosebericht steht: "Polypoider tumor mit flächiger zentraler Einsenkung ... Hochgradiger V.a. Rektumkarzinom". Was bedeutet "V.a.", steht jetzt schon fest dass ich Darmkrebs habe? Danke schon mal ...

...zur Frage

Was kann das im Hinterkopf sein?

Ich weiß das ihr keine Ärzte oder sonst was seid und hab auch am 27.02 ein Termin beim Hausarzt jedoch ist er komisch also er guckt sich nie was an sagt immer ja ist alles Okey.
Nun ja also, habe gemerkt vor paar Wochen das ich am hinter Kopf links (siehe Bild ungefähr wo das weiße Punkt ist) ein kleinen Buckel habe. Dann habe ich rechts getastet ob ich das auch dort hab und da war eig nix zu spüren doch seid Tagen spüre ich auf der andern Seite auch so einen.
Habe auch seid paar Tagen mal Kopfschmerzen könnte aber daran auch liegen das ich kaum meine Brille benutze.
Was könnte es sein?
Ich bin auch übergewichtig und weiblich hab ca 20kg mehr drauf Villt hilft das könnte fett oder sowas sein weiß nicht.
Weh tun tuht  es aber nicht.

...zur Frage

Tumor im Bein, Diagnose, Arzt

Hallo, seit gestern habe an einer bestimmten Stelle Schmerzen im oder am Oberschenkel. Wenn ich drauf drücke habe ich keine Schmerzen, aber wenn zum Beispiel ich mich zudecke und der Stoff auf die Stelle kommt schon.. und natürlich denke ich sofort wieder ans schlimmste nämlich an einen Tumor im Bein.. Wenn ich jetzt zum Arzt gehe zu welchen Arzt sollte ich am besten gehen? und was soll ich sagen? das ich Schmerzen an der Stelle hab oder ich einen Tumor vermute? und wie wird so was diagnostiziert?

...zur Frage

Wer kann mir diesen MRT-Befund übersetzen?

Hallo ihr Experten!

Habe heute meinen MRT-Befund der rechten Schulter erhalten und kann damit leider nichts anfangen. Wüsste vor dem Wochenende trotzdem gerne, um was es sich handelt, die Ungewissheit macht einen ja verrückt...

Hier mal der Befund:

Diagnose:

  1. Humeruskopfhochstand mit Einengung des Subakromialraums (4,5mm) DD schmerzbedingte Schonhaltung

  2. Hochgradiger V.a. nicht dislozierte Rissbildung des Labrums kaudaler Anteil, insbesondere die anteriore Zirkumferenz betreffend, in diesem Bereich zusätzliche Ganglionzyste.

  3. V.a. stattgehabte anteriore Luxation bei kleinflächiger Hill-Sachs-Delle (nicht Loco typico) sowie abgestumpften Glenoid loco typico.

...zur Frage

Wie Tripper diagnostizieren?

Hey,
wenn man Tripper hat, dann kann es ja zu 10% ca. sein das man keine Symptome bekommt. Und wenn man das im Rachen hat , dann hat man sehr oft ebenfalls keine Symptome (soweit ich weiß). Wie soll man das aber dann herauskriegen das man dann Tripper hat, oder hat man dann einfach Pech und man wird unfruchtbar ? Und eine weitere Frage wäre, ob man bei einer Racheninfektion auch Unfruchtbar werden kann? Ich weiß , dass wenn man einen Verdacht hat dann sollte man natürlich immer zum Arzt gehen. Jedoch kann es aber auch sein das man Tripper durch zum Beispiel von der gleichen Flasche trinken oder vom selben Shisha-Schlauch und so weiter kriegen kann.

Frage nur aus Neugier :)

Vielen Dank schonmal für mögliche Antworten :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?