Was bedeutet diese Gestik/Mimik bei streuner Katzen (endlich mit Bildern!):)?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Auch bei Katzen gibt es Liebe auf den ersten Blick. Uns ist auf einem Spaziergang ein kleiner Kater nachgelaufen. Nach 2 Stunden auf dem Rückweg wartete er schon auf uns und folgte uns bis nach Hause. Am nächsten Morgen wartete er noch vor unserer Haustür.

Nachdem keine Vermisstenmeldung kam, haben wir ihn als unseren angenommen und er ist sehr glücklich mit uns. Er zeigt auch ein sehr ähnliches Verhalten wie auf deinen Fotos.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der aufgerichtete Schwanz ist soviel wie eine freudige Begrüssung.

Wenn sich eine Katze so offen auf den Rücken legt, hast Du ihr Vertrauen und kannst Dich darüber freuen.

Katzen merken schnell mal, ob jemand sie mag und wenn sie wirklich niemanden haben, können sie sich auch mal an nen fremden Menschen anhängen, um zu sehen, ob es vielleicht was zu Futtern oder sogar ein neues Zuhause gibt.

Wenn Du also selber keine Katze haben willat, oder kannst, solltest Du diese Katze nicht zu fest an Dich binden, indem Du ihr möglicherweise sogar Leckerlis gibst, das wäre weder für Dich, noch diese Katze gut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sie hat dich zum Fressen ;)

Katzen spüren sofort ob jemand gut zu ihnen ist, du hast etwas an dir was ihr gefällt. Auch zwischen Mensch und Tier gibt es sowas wie "Liebe auf den ersten Blick" ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Diese Katze liebt Dich und hat volles vertrauen zu Dir ;-))

Wenn dich deine Katze sieht und ihren Schwanz bis zur Spitze steil aufrichtet, dann will sie dich damit freundlich Begrüßen und freut sich, dass du wieder da bist.

Wenn deine Katze mit steil aufgerichtetem Schwanz und abgeknickter Schwanzspitze auf dich zukommt und dich ansieht, dann ist dies eine freundliche freundliche Begrüßung an dich.

Streckt sich deine Katze vor dir, legt sie sich auf den Rücken und zeigt dir ihren Bauch, dann ist dies ein extrem großer Vertrauensbeweis und auch ein Teil der Demutsgebärde.

Mehr dazu , siehe Link Katzensprache und Katzenverhalten

https://www.katzenkitten.com/katzensprache-katzenverhalten/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ist vielleicht, wie bei Menschen, manche sieht man das erste mal, da ist man sich gleich sympathisch, kann erzählen über alles, die miez hat sofort zu Dir Vertrauen, das kannst Du ruhig nutzen, sie wird Dir mal unentbehrlich  sein. Man wünscht sich eigentlich öfter solche schönen Momente.....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das bedeutet dass dir die Katze vertraut und dass sie sich freut dich zu sehen.

Das auf den Rücken werfen ist entweder eine Aufforderung den Bauch zu kraulen und/oder zu spielen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Katze ist eindeutig sehr kommunikativ.

Das Zulaufen auf eine Person, und die Körpersprache dabei signalisieren, dass die Katze sich freut, Dich zu sehen.

Eigentlich verhält sie sich nicht, wie eine streunende, sondern eine menschenbezogene Katze.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KittyLove18
11.07.2017, 16:42

Ich frage mich wie das kommt...wir haben uns erstmal 2-3 mal gesehen, und trotzdem freut sie sich ...:) Die Dame die auch dort in der Nähe lebt, meint das die Katze kein Besitzer hätte!

0
Kommentar von KittyLove18
11.07.2017, 17:05

Ich werde die Lage mal weiterhin beobachten, denn er wirkt ziemlich gepflegt und nicht abgemagert! Wenn ich die Dame wieder sehe, erkundige ich mich nochmal :)

1

Sie freut sich eindeutig dich zu sehen, sie liegt sogar auf dem Rücken! Das ist ein großes Zeichen von Vertrauen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KittyLove18
11.07.2017, 16:42

Das freut mich sehr...ich frage mich jedoch wie das kommt...wir haben uns erstmal 2-3 mal gesehen, und trotzdem freut sie sich ...:) Die Dame die auch dort in der Nähe lebt, meint das die Katze kein Besitzer hätte!

0

Sieht mir ganz danach aus, als freue sie sich einfach über die Aufmerksamkeit, die du ihr schenkst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bild 1&3: Sie freut sich, dich zu sehen

Bild 2: Sie ist verspielt 

Bild 4: Liebesbiss, wie du schon geschrieben hast :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?