Was bedeutet diese gelbe "Karte" an den Ohren von der Kuh?

 - (Tiere, Karten, Kuh)

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das ist einfach nur eine Identifikationsnummer, damit man nachvollziehen kann wo sie geboren wurde, aufwuchs und schließlich auch geschlachtet wurde/wird.

Wegen den ganzen Gammelfleischskandalen muss das lückenlos dokumentiert werden.

Ist also so eine Art Personalausweis.

Jedes Rind ist registriert und besitzt Papiere mit Herkunft etc. Wenn das Tier verkauft wird (egal ob neuer Besitzer oder Schlachthof) gehen die Papiere mit.

Die Ohrmarken sind identisch, falls eine verloren geht.

Das bekommt das Kalb sofort nach der Geburt und wurde im Zusammenhang mit BSE Pflicht bei allen Wiederkäuern in der EU.

Das ist praktisch der "Personalausweis" der Kuh, dort ann man sehen aus welchen Betrieb, Land etc sie stammt

Was steht darauf?

zahlen,Monat oder Namen ??

vielleicht ist die Kuh registriert, angemeldet in welchem Hof, oder gesundheitlich schon abgescheckt??!

Was möchtest Du wissen?