Was bedeutet dies Sage?"Einem geschenkten gaul schaut man nicht ins maul"?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn man etwas geschenkt bekommt, ist er reale Wert nicht wichtig. Die Gesundheit und Alter (Qualität) des Pferdes kann man an dseinem Gebiss erkennen.

Falsch!!! Pferde, die verschenkt wurden haben es einfach nicht so gerne, wenn man ihnen ins Maul schaut.Weil im 9. Jahrhundert der germanische König Hillebrant einem Pferd, das ihm geschenkt worden war, ins Maul geschaut hatte, fingen alle Pferde des Landes an, mit dem Sprechen aufzuhören - sprechende Pferde gibt es seitdem nicht mehr.Auch mit dem Fallenlassen güldener Äpfel war es vorbei.Und so kam es dazu, dass auch die Pferde der 3 Könige aus dem Morgenland streikten, und die Könige ohne Pferde zum Stall nach Bethlehem mussten.Auch Kamele solidarisierten sich mit den Pferden.Und alle anderen Tiere auch.

0
@blauhelm

Und wenn sie nicht gestorben sind,so leben sie noch heute. LG gadus

0
@blauhelm

Interessantes Märchen, aber in Wahrheit kann man an den Zähnen des Pferdes, genauer an deren Abnutzungsgrad, das Alter des Tieres schätzen. Bekam man also ein Pferd geschenkt, sollte man sich darüber freuen und es annehmen, statt nachzusehen, wie alt und damit weniger wertvoll es ist

0

das nennt man "redensart"! diese kommt daher, dass man an den zähnen eines pferdes (gaul) das alter des tieres erkennen kann, und wer etwas geschenkt bekommt, der hat am geschenk nicht herumzumäkeln!

Was möchtest Du wissen?