was bedeutet dier Traum?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Nachts räumt sich das Gehirn auf, sortiert Informationen um, verknüpft Eindrücke mit Informationen, löscht sie, ordnet sie neu, arbeitet sie sonst wie ab, damit am nächsten Morgen das Gehirn aufgeräumt und sauber arbeiten kann. Nimmt die Wahrnehmung dabei nach innen teil, sieht sie diese Aufräumaktion als Traum. Daher sind Träume nur vergangenheitsorientiert psychologisch zu deuten.

Du verarbeitest die Eindrücke weiß, die Information Verlobung, Cousine, Begierde, Baden, Angst etc. Der Film, der daraus entsteht im Traum, im Aufräumen des Gehirns, ist eher zufällig. Es sind lediglich die Eindrücke und Informationen, die deutlich zu Tage treten. Die sind nun mal da in der Verlobung (weiß, Begierde, Eifersucht, Verwandtschaft etc.). Dass der Traum in seiner Geschichte falsch ist, ist Zufall, das ist schlicht dem Vorgang des Gehirns geschuldet, wie er die Informationen aufräumt.

Dass Du den Traum immer wieder träumst, kann damit zusammenhängen, dass Du den Traum immer wieder durchdenkst und damit die Eindrücke immer wieder im Gehirn aktivierst, so dass das Gehirn sie immer wieder abarbeiten muss. Werde Dir bewusst, dass Träume nur zufällige Aufräumbilder sind, dann verschwindet dieser Traum.

Behalte immer einen klaren Kopf, einen Verstand, mit dem Du die Wahrheit suchst. Danach richte Dich, nie nach diesen Traumbildern, die sind zu zufällig und kaum zu entwirren.

Mit klarem Kopf den Verstand entscheiden lassen.

Ich denke du vermisst ihn einfach :) Und vielleicht hast du auch ein wenig Angst wegen deinen Cousinen. Aber wenn du jemanden wirklich liebst, träumst du von ihm, und wenn er längere Zeit nicht da ist, träumt man oft die wildesten Dinge... :) Es ist nur ein Traum aber die wahre Deutung kannst nur du allein dahinter verstehen, denn eigentlich kennst du die Deutung. Du weißt was es heißt, musst dir diese Gedanken vielleicht nur erst in den Sinn rufen ;) Denk ein bisschen über meine Worte nach :*

es ist  ein komischer traum dem du deinen Gedanken zu "verdanken" hast. (warscheinlich) hast du über irgendwas von ihm die letzten tage nachgedacht? wenn du über den traum denkst kommt er warscheinlich im der nächsten nacht wieder. sonst ich bin kein traumdeuter also hast du warscheinlich an ihn nur kurz gedacht und dann dachte das gehirn, bzw. die gedanken "komm da machen wir nen traum raus" wenn du an den traum denkst dann kommt er nur wieder.  falls du mich anschreiben willst: Facebook: Julian Flüshöh oder halt hier. :) sonst wünsche ich dir dass der traum nicht wieder kommt. mit lieben Grüßen julian123458 :) :) :)

träume bedeuten gar nichts. wie sagt man so schön. träume sind schäume.

Du träumst automatisch, dieser Traum muss nicht unbedingt bedeuten, dass du ihn in die Tat umsetzen willst.

Wahrscheinlich vermisst du ihn und schätzungsweise Sex

Was möchtest Du wissen?