Was bedeutet "Die Wohnung muss malermäßig bearbeitet werden"?

5 Antworten

Was bedeutet "Die Wohnung muss malermäßig bearbeitet werden"?

In welchem Zusammenhang?

In einem Inserat meint es renovierungsbedürftig, also tapezieren, streichen, lackieren.

In einer Schönheitsreparaturklausel "sachgerechte Ausführung in mittlerer Art und Güte, also so, wie es ein Maler tun würde: Gleichmäßig deckend, ohne Spritzer, Läufer und mit sauberen Abschlüssen (Abkleben von Übergängen).

G imager761

Ich gehe davon aus, dass hier ein Wohnungsangebot erfolgt bzw. vorliegt und der Anbieter dabei mitteilt, dass die Wohnung renovierungsbedürftig (durch den Mieter!) sei. Es ist nun deine Entscheidung was du tust. Ansehen ja, annehmen nicht unbedingt. Kommt auf das Ausmaß der erforderlichen Arbeiten an und ob der V. deshalb die Nettomiete absenkt. Im Normalen hat ja der V. die Mietsache in einem zum vertragsgemäßen Gebrauch geeigneten Zustand an den Mieter zu übergeben (und während der Mietzeit zu erhalten).

Es bedeutet dass Du vorher renovieren musst.

Das sollte im Mietvertrag vermerkt sein, denn dann musst Du bei Auszug nicht renovieren!

MfG

Johnnymcmuff

Was möchtest Du wissen?