was bedeutet die Wattmenge am Netzteil etc?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Sie braucht dann mindestens 900 Watt auf 12 Volt. Beachte, daß kein Netzteil seine gesamte Nennleistung auch auf 12 Volt bringt.

Das steht bei jedem Netzteil individuell drauf, bzw. im Datenblatt. Dort zeigt sich auch die Qualität eines Netzteils. So gibt es Billigbocker, die bei 700 Watt Nennleistung weniger Ampere auf 12 Volt liefern, als ein gutes 400Watt-Netzteil.

Und darum sind die Netzteilstärkenvorschläge der Grafikkartenhersteller immer so hoch.

Das Netzteil selbst braucht ja keinen separaten Strom, daher ist mir die Bedeutung deiner zweiten Frage nicht klar.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von n3kn2dhr
12.09.2016, 16:45

Um das für den Fragesteller noch zu vervollständigen:

Meistens steht auf dem Netzteil eine Tabelle, wieviel Strom in Ampere (A) an den verschiedenen Spannungen (V) zur Verfügung gestellt werden. z.B. 12V = 35A, 5V = 18A, 3.3V = 2A.

Die Leistung für das Netzteil wird dann aus Spannung mal Strom (V*A) berechnet und in Watt (W) angegeben.

Mit den obigen Zahlen würde das Netzteil also an 12V = 420W, 5V = 90W und 3.3V = 6.6W abgeben. Dieses Netzteil wäre also für die 900W Grafikkarte nicht geeignet.

0

Das bedeutet, dass diese Grafikkarte höchstens 900W Leistungsaufnahme hat. Die Grafikkarte muss also an ein Netzteil angschlossen werden, das mindesten 900W liefert.

In der Praxis wird die Grafikkarte weniger Leistung brauchen. Aber wenn alles ungünstig läuft, dann sind es eben maximal 900W. Und die muss das Netzteil zur Verfügung stellen. Ansonsten kann das System durch Spannungsschwankungen instabil werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Is sogar realistisch :D (Wenn du Gamer bist)

Es heißt, dass das Netzteil all deinen angeschlossenen Geräten sprich : Motherboard + Cpu + Gpu + Co 

Nicht mehr als 900 Watt liefern kann

MfG

Timo

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Grafikkarte ist ein Verbraucher, ein Netzteil ist ein Lieferant.

Wenn ein Netzteil mit der Leistung von 100 Watt angegeben ist, dann kann man das alles anschießen was bis zu 100 Watt Leistung benötigt.

Aber man sollte es nicht dauerhaft bis an diese Grenze belasten, 10-15 % sollte die ausgehende Leistung größer sein, als die angeforderte.

Wenn die Grafikkarte mit voller Leistung betrieben wird, dann holt sie sich vom Netzgerät 900 Watt, bekommt sie das nicht, dann kann sie nicht ihre ganzen Fähigkeiten ausspielen, und das Netzgerät wird sich abschalten oder, im schlimmsten Falle durchbrennen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sie könnte auch mit weniger laufen, aber sobald sie unter voller Last ist und soviel Strom einfordert, wirst du wahrscheinlich  einen Bluescreen bekommen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Netzteil LIEFERT z.B. 1000w

Grafikkarte BENÖTIGT (bis zu) 900w (im Leerlauf natürlich viel weniger)

Alles gut. Immer mehr liefern als verbrauchen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?