Was bedeutet die "Wartezeit"?(Studium)

3 Antworten

Was das bedeudet du darfst nichts anderes studieren bzw. eingeschrieben sein. Stattdessen kannst du eine Ausbildung, FSJ oder z.B. BFD machen. Oder schlichtweg arbeiten gehen und Geld fürs nächste Studium ansparen.

das bedeutet ob du an dem verfahren nach wartesemester teilnehmen willst. da du aber erst dein abi gemacht hast, hast du keine wartesemester. also wirst du über den weg eh nicht genommen. wenn du dich nächstes semester wieder bewirbst kannst du wieder neu aussuchen an welchen verfahren du teilnehmen willst. kannst es ankreuzen oder auch nicht. spielt keine rolle für die zukünftigen bewerbungen bei medizin

ja, Du wirst, wie Du schon sagtest auf eine Warte-Liste eingetragen und rückst dann immer weiter hoch, jenach Schnitt und Situation.!
Hoffe es hilft Dir?!

Könnte ich denn auch was anderes studieren, nächstes Jahr? Oder rücke ich nur für Medizin nach oben?

0

Erfahrung mit HOCHSCHULSTART.de?

Für mich ist das Vergabeverfahren etwas undurchsichtig von denen.

Und muss man alle Studiengänge auf die man sich beworben hat nach Prioritäten sortieren?

Also meine Priorität ist ganz klar die Uni wo ich wohne, aber die hat auch nen super Ruf und nen genauso hohen NC. Heißt das, ich komm auch bei ner Uni nicht rein mit niedrigem NC, weil ich sie bei Priorität unten hab???

Wisst ihr was ich meine?? Ich blick da nicht ganz durch, würde gerne eure Erfahrungen hören....

...zur Frage

Was bedeutet eidesstattliche Versicherung?

Hi Leute,

ich habe mich für Medizin über hochschulstart.de beworben und jetzt wollen die für einen Nachweis eine "Eidesstattliche Versicherung"!

Wer oder was ist das? Was genau wollen die jetzt eigentlich von mir haben?

Danke für Antworten!!

...zur Frage

Wie bewirbt man sich als 3er Gruppe?

Ich mache ein Fachabitur im Bereich Gesundheit und Soziales. Wir sollen ein eintägiges Praktikum als eine 3er Gruppe machen.

Eine Einzelbewerbung wäre nicht komfortabel, da es keinen Sinn machen würde, falls nicht alle angenommen werden.

Ich wollte mich gerne in einer Psychiatrie bewerben.

Wir sind 17-22 Jahre alt und 3 Jungs

...zur Frage

Für mehrere Studiengänge bei Hochschulstart.de bewerben?

Hallo ihr Lieben,

es ist auf der Website von Hochschulstart.de nicht so klar ersichtlich, wie oft man sich dort bewerben darf. Stimmt es, dass man sich quasi nur "einmal im Leben" für ausschließlich einen dieser Studiengänge bewerben kann? Ich persönlich hätte nämlich sowohl an Humanmedizin, als auch an Pharmazie Interesse und fände es schade, wenn ich mich vorab zwischen einem der Beiden entscheiden müsste, zumal ich mir bei Pharmazie größere Chancen ausrechne, allerdings noch ein bisschen lieber Humanmedizin studieren würde.

Ginge es also, wenn ich mich zuerst um einen Studienplatz im Fach Medizin bewerbe und mich, falls ich dort mit einer langen Wartezeit abgespeist werde, einfach ein halbes Jahr/ ein Jahr später nochmal für Pharmazie bewerbe?

Ich danke im Voraus für eure Antwort.

Liebe Grüße, Jenny

...zur Frage

Was bedeutet folgendes beim NC (Studium)?

Ich schaue mir gerade den durchschnitts-NC aus diesem Jahr an. Dort steht für einen Studiengang folgendes:

Note: 3,1 + 1 Sem. + Los

Wartezeit: 3 Sem. + 3,4 Verfahren abgeschlossen!

Note 3,1 ist der Abiturschnitt. Die Bewerbungsfrist ist natürlich abgelaufen, klar. Was genau bedeutet nun aber der Rest? "+1 Sem. +Los"? Was genau sind die Wartesemester?

...zur Frage

Bundesheer und Medizin

Ich würde gerne im militärischen als auch im medizinischen Bereich tätig sein. Kann man in Österreich über das Heer ein Medizinstudium absolvieren wie in Deutschland? Falls nein kann man das medizinstudium machen und gleichzeitig sich beim jagdkommando (1 Jahr) verpflichten?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?