Was bedeutet"Die übertragenen Arbeiten wurden mit Eifer bearbeitet und termingerecht beendet"im Arbeitszeugnis

3 Antworten

Ein Zeugnis kann man im Grunde nur als Ganzes bewerten. 

Allerdings ist dieser Satz schon sehr eindeutig negativ belegt. Er sagt letztlich aus, dass bei der Arbeit des Mitarbeiters ausser Aufwand nicht viel heraus kam. 

Man könnte genauso gut schreiben "Sie bemühte sich im Rahmen ihrer Möglichkeiten..."

Im Prinzip ist das ein Verriss. Es wäre interessant, ob der Rest des Zeugnisses genau so aussieht oder ob dieser Satz ein Ausrutscher ist. 

Ist eigentlich alles schon perfekt beantwortet. Die übertragenen Arbeiten bedeutet: Er macht nur, was man ihm gibt. Keinerlei Eigeninitiative, sieht die Arbeit nicht, die sonst noch anfällt.

Diesen Satz sollte man eigentlich im Zusammenhang mit dem ganzen Schriftstück interpretieren.

Ansonsten bedeutet der Satz, dass der beroffene nicht besonders gut gearbeitet hatte und und das vorgegebene Arbeitspensum gerade so bewältigte. Darauf weist die Phrase "mit Eifer bearbeitet" (kam sonst zu kaum was, war damit voll beansprucht). Genauso der Hinweis auf so etwas selbstverständlihes wie die Termineinhaltung.

Was bedeutet die folgende Formulierung im Arbeitszeugnis?

Er hat seine Aufgaben weitgehend selbstständig erledigt und maßgeblich zum Erfolg der Projekte beigetragen.

...zur Frage

Was bedeutet mein Arbeitszeugnis?

Hallo alle zusammen,

vielleicht kann mir ja jemand helfen.

Ich habe ein Arbeitszeugnis bekommen und würde gerne wissen was das bedeutet, man liest ja zwischen den Zeilen ;)

Hier der Text

Sie wurde mit sämtlichen anfallenden Arbeiten betraut. Zu Ihrem Aufgabenbereich gehörten Binderei, Verkauf und Kalkulation. Sie hat die Ihr übertragenen Aufgaben stehts mit Sorgfalt und Umsicht zu meiner vollen Zufriedenheit ausgeführt. Ihr Fleiß und Verhalten gegenüber Vorgesetzten und Kollegen Verdient uneingeschränkte Anerkennung. Ich wünsche Ihr für die Zukunft alles Gute.

Ich würde mich über eine Antwort von Euch freuen

...zur Frage

Arbeitszeugnis Geheimschrift?

Hallo, Kann mir jemand sagen was das hier in einem Arbeitszeugnis heißt?

"Herr xxx zeigte sich während seiner Praktikumszeit als ein gründlich, fleißig und gewissenhaft arbeitenden Praktikant. Er führte seine Aufgaben mit Umsicht, wissen und Engagement aus. Die ihm übertragenen Arbeiten wurden zu unserer vollen Zufriedenheit erledigt"

Heißt das was gutes oder was schlechtes? Habe dazu im Internet nichts gefunden. Danke schonmal im vorraus.

...zur Frage

Arbeitszeugnis - Ändern lassen - Bitte um Hilfe!

Ich habe mein Arbeitszeugnis erhalten und möchte dieses ändern lassen.

  • Die Arbeitsergebnisse sind von guter Qualität

  • Die übertragenen Arbeiten erledigt er zu unserer vollen Zufriedenheit.

Was muss ich tun?

Hat jemand ein Muster wie man die Firma anschreibt und bittet dieses zu ändern?

Danke

...zur Frage

Darf mein Arbeitgeber die Arbeitspapiere , Arbeitszeugnis verweigern?

Meine Arbeitgeberin hat mir am letzten Tag der Probezeit gekündigt. Die Frist, 14 Tage, wurde nicht eingehalten. Deshalb habe ich Klage eingereicht. Nachdem das tatsächliche Beschäftigungsende geklärt war, wollte ich die Arbeitspaiere haben. Darunter auch das Zeugnis. Das erste Zeugnis war fehlerhaft, Formfehler, inhaltliche Fehler, erhebliche Grammatikfehler und sehr miese Beurteilung (5-6). Ich reklamierte mehrmals und sehr hartnäckig. Ich bekam ein neues Zeugnis , noch schlimmer, mehr Fehler und noch schlechtere Beurteilung. Jetzt nach 7 Wochen und täglichen Nachfragen in Firma habe ich immer noch kein Zeugnis und die anderen arbeitspapiere auch noch nicht komplett. Mir wurde mit einer Unterlassungsklage gedroht und ich soll jetzt das Zeugnis abholen. Von meinem Wohnort liegt die Firma ca 700 Kilometer entfernt. Was kann ich zusätzlich zur Klage unternehmen?

...zur Frage

Hallo, Arbeitszeugnis Formulierung?

Hallo,

ich habe mein Arbeitszeugnis bekommen und werde aus den Formulierungen nicht ganz schlau, da diese teilweise sehr vage sind, und ich im Internet zu den meisten überhaupt nichts finde.

In meinen Augen ist es eine 2 aber ganz sicher bin ich mir da halt nicht.

Den Teil mit den Unternehmensangaben und meinen Informationen lass ich mal weg, da das nicht wirklich relevant ist. Das Arbeitsverhältnis ging über für 2 Monate als Krankheitsvertretung.

"Aufgrund seiner guten Vorkenntnisse und seines Engagements hat er umfassende berufsspezifische Fachkenntnisse erworben. Herr XYZ zeigte eine sehr schnelle Auffassungsgabe, er dachte jederzeit mit und erledigte die ihm übertragenden Aufgaben selbstständig."

"Er war auch in Zeiten hohen Arbeitsanfalls stets belastbar. Herr XYZ arbeitete zu jeder Zeit sorgfältig und zügig."

" Die von ihm erbrachten Leistungen zeigten stets seine Initiative, seinen großen Fleiß und weit überdurchschnittlichen Eifer."

"Durch seine selbständige und eigenverantwortliche Arbeit hat Herr XYZ stets gute Erfolge erzielt."

"Seine guten Leistungen haben in jeder Hinsicht und in bester Weise unseren Erwartungen entsprochen."

"Aufgrund seines stets freundlichen Wesens wurde Herr XYZ allerseits sehr geschätzt."

"Da wir nunmehr keinen weiteren Bedarf an Aushilfskräften haben, können wir das Arbeitsverhältnis mit Herrn XYZ leider nicht fortsetzten."

"Wir danken ihm für seine stets guten Leistungen und wünschen ihm für seinen beruflichen und persönlichen Werdegang alles Gute und weiterhin viel Erfolg."

Wie schon gesagt in meinen Augen eine 2, aufgrund der Abschlusssätze.

Was mich besonders stört ist der Satz "Aufgrund seines stets freundlichen Wesens wurde Herr XYZ allerseits sehr geschätzt."

Dort fehlt halt jegliche Angabe zu den Vorgesetzten. Ich habe dazu geteilte Meinungen gelesen, manche sagen der Satz ist gut und das "allerseits" deckt alles ab, andere wiederum sagen er sei nicht so gut und es heißt man würde nur schwätzen.

Wäre super wenn jemand Feedback zu dem Zeugnis geben könnte, aus den Anfangssätzen werde ich persönlich z.b gar nicht schlau draus.

Danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?