Was bedeutet die Textform ab morgen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Verbraucherverträge können zukünftig in Textform gekündigt werden, Schriftform darf auch nicht mehr in den AGB gefordert werden. Ausnahme gilt bei notariell beurkundeten Verträgen.

Ein Arbeitsvertrag hingegen benötigt weiterhin die Schriftform bei Kündigung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bitterkraut
30.09.2016, 21:16

Aber nur für die Kündiung, nicht für den Abschluß, wie viele denken.

0

Das gilt nur für ab dem 01.10. geschlossene Verträge, nicht für bestehende.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Johannisbeergel
01.10.2016, 07:09

Aber wenn die AGB geändert werden, wäre es ja allgemeingültig?

0

Was ist an Arbeitsverträgen besonders?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Johannisbeergel
30.09.2016, 21:08

Man musste sie schriftlich abschließen und kündigen. Das haste ja bei zB nem Kaufvertrag nicht zwingend 

0

Was möchtest Du wissen?