Was bedeuten die Symbole auf der Taufkerze?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das bezieht sich auf ein Zitat von Jesus, der sagt "ich bin das Alpha und das Omega" - das sind der erste und der letzte Buchstabe des griechischen Alphabeths, und steht übertragen für "Anfang und Ende"

Das Alpha & Omega (Anfang und Ende) des griechischen Alphabeths bezieht sich auf die vom Propheten Johannes zitierte Aussage Gottes, die ihm über Jesus Christus und einem Engel anvertraut wurde (siehe Bibel: Offenbarung 1; Offb 21; 22,6)

Offb 21 ist eine wunderschöne Stelle, die den Neuanfang, den Bund und die Einheit mit Gott beschreibt, also auch zentrales Thema der Taufe.

In der ewigen Zeitspanne vom ersten Anfang bis zum letzten Ende, liegt das ewige Jetzt, das ewige Sein Gottes und auch unser ewiges Leben.

Weil die Zeit in Ewigkeit nicht aufhört ist sie auch als Kreis symbolisiert, der uns auch an die analoge Uhr erinnert. Gott ist Stunde Null und Stunde 24 und alles was dazwischen ist. Das betrifft aber nicht nur die Zeit sondern inkludiert auch alles was in dieser Zeit war, ist und sein wird.

Auf der Taufkerze wird das Licht Gottes und das Licht Jesu für den Täufling entzündet. Dieses Licht und die damit auch symbolisierte Liebe (und Leben) ist ein ewiger Bund mit den Buchstaben A und Z (Alpha und Omega) Gottes und Jesu Christi mit dem Täufling.

Also, auch wenn die Taufkerze dann später wieder ausgeblasen wird, so erinnert uns das Symbol von A und O an den Bund der ewigen Liebe Gottes und des ewigen Lebens in Gott.

In diesem Sinne ist mit A und O ...ALLES OKAY !

Gruß von Lichtrudi

Das A steht für Alpha, das andere Zeichen ist Omega, wie du ja festgestellt hast :)

Bedeutung von A und O im Christentum = Der erste und der letzte Buchstabe des griechischen Alphabetes. Die Worte Jesu: Ich bin das A und das O, der Erste und der Letzte, der Anfang und das Ende.

Was möchtest Du wissen?