Was bedeutet die sexuelle Orientierung 'queer'?

8 Antworten

Begriff geistert durch die überwiegend schwul-lesbische Welt! Queer ist heute in den Augen von vielen ein neudeutsches Wort für alles was mit sexueller Orientierung und geschlechtlicher Identität zu tun hat.

Ursprünglich bedeutete es soviel wie 'schräg' oder 'seltsam' und diente als abwertende Fremdbezeichnung der heteronormativen Mehrheitsgesellschaft für homo- und bisexuelle Menschen, wurde jedoch durch selbstbewusste Aneignung von Betroffenen positiv umgedeutet.

Andererseits wird 'queer' zunehmend auch von überwiegend schwul-lesbischen Kreisen als Sammelbegriff für sexuelle und geschlechtliche Minderheiten verwendet, also für all jene, die entweder nicht heterosexuell, endosexuell oder cisgeschlechtlich sind.

Selbstverständlich ist eine 'queere Community' ausgesprochen heterogen und die Bedürfnisse und Interessen einzelner Gruppen gehen teilweise stark auseinander. Deshalb ist es nach wie vor wichtig, dass diese Gruppen weiterhin auch als lesbisch, schwul, trans* etc. in Erscheinung treten.

Optimal in der Gesamtheit = http://www.queergeist.com/2013/06/17/was-bedeutet-queer/

Der Begriff queer wurde im Rahmen seiner Popularisierung auch immer häufiger im Zusammenhang mit der vereinfachten Definition von „der Norm abweichend“ beschrieben. Dies ist der Ansatz um es als Oberkategorie für alle sexuellen und geschlechtlichen Minderheiten zu benutzen. Zudem ist „queer“ als Begriff auch deutlich kürzer und handlicher als „Lesben, Schwule, Bisexuellen, Transsexuelle und Intersexuelle“ was im alltäglichen Sprachgebrauch vielen zu umständlich ist.

Queer bezeichnet im Englischen soweit ich weiß alle sexuellen Orientierungen, die nicht Heterosexualität ist. Eine queere Frau wäre demnach eine Frau, die z. B. lesbisch ist, sie könnte aber genauso gut asexuell oder irgendetwas anderes sein (außer hetero).

Das Wort kenne ich schon lange und es hatte in England die Bedeutung, die "gay" in Amerika hat. Ich möchte allerdings nicht ausschließen, dass sich die Wortbedeutung inzwischen etwas gewandelt hat.

Was ist der Unterschied zwischen Queer und Lesbisch?

Ist Queer auch Lesbisch oder hat das eine andere Bedeutung?

...zur Frage

Sexuelle Fantasien mit Frauen, aber ich bin Hetero!

Hallo zusammen!

Ich w19 bin in einer glücklichen Beziehung mit einem Mann. Allerdings ist es so, dass mich irgendwie Frauen in Filmen mit sexuellem Inhalt anziehen. So wenn ich Ihre Brüste und ihre gespreitzten Beine sehe. Dann stelle ich mir vor ich würde sie wie ein Mann mit ihr Sex haben..aber ich würde das NIE im echten Leben wollen. Wenn ich eine Frau einfach so auf der Strasse sehe oder so macht sie mich überhaupt nicht an. Aber wenn ich eben Bilder oder Pornos sehe dann schon. Das verwirrt mich echt..und ich weiss nicht ob das jetzt bedeutet dass ich lesbisch bin. Ich liebe doch meinen Freund und möchte keinen Sex mit anderen Frauen haben. Ist es trotzdem normal dass mich das anmacht wenn ich mich selbst befriedige? Wem geht es auch noch so?..

...zur Frage

Wofür steht queer?

Ich habe letztens ein Video, gesehen in dem das Thema queer behandelt wurde. Da identifizierten sich diese Menschen undefinierten Geschlechtes. Das kann aber nicht sein, da man biologisch ein Geschlecht hat und nicht selbst einem neuen Geschlecht zuordnen, weil man so denkt. Geschlecht wechseln, also Transgender, erschließen sich mir vollständig, aber man muss sich einem Geschlecht zuordnen. Es ist ja nicht so, dass diese bspw. mit einem männlichem Geschlechtsteil und mit einer Eileiter geboren sind. Daher kann ich queer so nicht akzeptieren? Habe ich vielleicht das Prinzip falsch verstanden oder könnt ihr mir das irgendwie klarmachen? Vielen Dank

...zur Frage

Eine Freundin sagte sie sei queer, Was bedeutet es?

Lehnt sie damit eine Beziehung zu einem Mann ab, also ein synonym für lesbisch? Oder ist ihr das Geschlecht egal, also geschlechtsunabhängig?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?