Was bedeutet die Kontrollleuchte EPS beim Skoda Oktavia 1,6l Benziner, Bj.2004,Fahrzeug fing beim Fahren plötzlich an zu ruckel, Ich betone , nicht ESP?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hatte ich auch am Wagen. War ein defekter Schalter unterm Bremspedal. Viele berichten aber auch über eine schwere Lenkung. Vielleicht Servo Pumpe? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von klapetrich
11.08.2016, 22:13

Lenkung war OK, es ging noch eine Warnlampe als Dreieck an. Motor nahm nur unwillig den Druck des Gaspedas anl

0
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von newcomer
11.08.2016, 22:05

http://www.kfztech.de/kfztechnik/fahrwerk/lenkung/eps.htm

Die elektromechanische Servolenkung wird auch EPS (Electric Power Steering) genannt.

Sie soll hier am Beispiel von BMW erklärt

werden. Bei Mercedes Benz werden unter dem Produktnamen Steertronic ®

Elektrolenkungen zusammengefasst. Dort verwendet man auch das Kürzel

EPAS (=Electric Power Assisted Steering) für die elektromechanische

Servolenkung.

Kurzbeschreibung

Die EPS ist eine sehr direkte, sportliche elektromechanische

Servolenkung, die eine Umschaltung zwischen Standard - und Sportmodus

über den Fahrdynamik–Kontroll - Taster (FDC) ermöglicht. Sie

funktioniert geschwindigkeitsabhängig und führt eine aktive

Lenkungsrückstellung durch.

0
Kommentar von AntwortMarkus
11.08.2016, 22:07

Da haben wir aber noch  mal die Kurve gekriegt,  nach der ganzen Raterei. ...

0

Da liegt eine Störung  bei der elektrischen Servolenkung vor.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?