Was bedeutet die Aussage "Gefangen im Kreis der Armut"?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die vielfältigen, vielschichtigen Faktoren der extremen Armut bedingen sich gegenseitig und formen einen Kreislauf, aus dem die Menschen in den allermeisten Fällen nicht ausbrechen können.

Einkommen, Wirtschaft und Gesundheit – drei Faktoren im Kreislauf der Armut!

Es liegt eine  zirkulären Ursachenkonstellation zugrunde.

Beispiel: Armut → geringe Ersparnis → geringe Investition → geringes Wirtschaftswachstum → geringe Produktionsleistung → geringes Einkommen → Armut → mangelhafte Ausbildung → geringe Produktivität → niedrige Einkommen → Armut.

Ich denke, zutreffend an der Beobachtung solcher zirkulären Zusammenhänge ist die Tatsache, dass sich die negativen Auswirkungen von Armut wechselseitig verstärken.

Armut ist ein Teufelskreis, man ist laut der Aussage darin gefangen und kommt nicht raus.

Was möchtest Du wissen?