Was bedeutet die 25 auf einer Schmelzsicherung mit der Bezeichnung T25E?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Im Normalfall heisst das das die Sicherung durchbrennt wenn längere Zeit mehr als 25 Ampere durch die Sicherung fliessen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von EltLegasthenik1
09.02.2016, 19:12

Besten Dank! 

Hatte ich mir eigentlich auch so gedacht, jedoch wollte mir dies der Verkäufe (für die Ersatzsicherung) im Baumarkt so nicht bestätigen...

Die T25E-Sicherung sitzt in einem 12V-NT, welches 2 Gardena-Gartenleuchten versorgt. Die Wattzahl der Leuchten kann ich nicht mehr ermitteln. 

Was ich jedoch weiß ist, das am 12V-Ausgang des NTs neuerdings 14,2V ankommen - und damit ist dann wahrscheinlich die Sicherung gekommen.

Ich verstehe aber den Zusammenhang nicht:

Wenn ich die Lampen mal rein rechnerisch mit 50W annehme (sicherlich viel zu hoch!) und die durch 12V teile, fließt ein Strom von ca 4A. Wenn ich durch 14V teile, fließt doch weniger Strom, nämlich nur ca 3,6A. 

Wieso brennt dann die Sicherung durch und nicht die Birne?

Was mach ich denn hier für einen Denkfehler?

0

Was möchtest Du wissen?