Was Bedeutet der Spruch ...das nur Tode Fische mit dem Strom schwimmen ...?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

hi MobyDick - ich kannte den Spruch gar nicht, aber ich find ich gut. Für mich heisst er: Lebendige, vitale, starke Wesen können ihre Richtung selbst bestimmen, wohin sie schauen, in welche Richtung sie denken, wohin sie sich bewegen.

"Tote Fische" sind wie geistig Tote, wie Ignoranten, Untertanen, Opportunisten, die sich immer bloss treiben und schubsen lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von suziesext04
13.01.2016, 18:57

hi mobydick - danke sehr fürs Sternchen. Kann ich gut gebrauchen :)

1

"Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom".

Nun betrachtet man sich lebendige  Fische so wird man sehen ,dass sie gegen den Fluss anspringen und gegen den Strom schwimmen..Tote können das nicht mehr

Auf den Menschen übersetzt  heißt das,:willensstarke (lebendige,lebende) Menschen lassen nicht alles mit sich machen 
was der Fluss (der Mainstream) so mit Ihnen machen will .Sie widersetzen sich und schwimmen gegen den Strom.

Ist ein Fisch tot, kann er das nicht mehr. Also ist ein Mensch der sich nicht mehr wehrt tot, oder angepasst  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein lebender Fisch kann gegen den Strom schwimmen, wenn er das möchte, aus eigener Kraft, aber ein toter Fisch kann sich nicht gegen den Strom stellen, sondern schwimmer damit. Das bedeutet meiner Meinung nach, dass jemand, der noch seinen eigenen Willen hat sich auch gegen den Strom der Allgemeinheit stellen kann, während jemand, der sich selber aufgegeben hat, einfach mitläuft und nicht nachdenkt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey,

der Spruch soll animieren nicht immer nur im Strom mit zu schwimmen, sondern sich ruhig mal eigene Gedanken zu machen, wir sind ja schließlich lebendig und müssen auch mal selber nachdenken. 

Dieser Spruch kann heutzutage auf ziemlich viele aktuelle Themen projiziert werden, wie die Wirkung der Medien oder die eigene Meinung beispielsweise über Flüchtlinge kundtun.

Das sollte man allerdings erst wenn man sich eigene Gedanken gemacht und genug recherchiert hat !! 

Ich hoffe ich konnte dir etwas auf die Sprünge helfen :) kleiner Tipp noch nebenbei, "Tote" wird es geschrieben. 

Liebe Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MobyDickDarm
12.01.2016, 12:42

Danke für den kleinen Tipp..Totgesagte leben länger :-))

0

Die toten Fische sind unkreativ. Vertreten die Meinung der Mehrheit, weil sie keine eigene haben; ohne darüber nachzudenken, und ohne es zu hinterfragen. Sie schwimmen einfach mit, egal in welche Richtung es geht.

🌊 🏊...♡-lichst, "eine gegen den Strom" Schwimmerin

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das sollte man mal die Lachse fragen, die von ihren Laichplätzen zurückkehren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MobyDickDarm
13.01.2016, 11:52

Dafür bräuchte man doch einen Dolmetscher :-))  blub...blub

0

Geistig abgestumpfte (tote) , nicht selber nachdenkende leute schwimmen im mainstream mit.


Denn das ist einfache als eine eigene meinung zuhaben und dafür einzustehn.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?