Was bedeutet der Satz: ,,Auch die Natur hatte sich dem Herscherwillen unterzuordnen"?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo,

natürlich konnte auch ein absolutistischer Monarch nicht die Natur kontrollieren.

Der Bezug auf die Gartengestaltung ist richtig, die Palastgärten von absolutistischen Herrschern wurden nach ihren Vorstellungen genau geplant, geometrisch gestaltet, die Hecken und Bäume in künstliche Formen geschnitten.

Eben, um zumindest symbolisch über die Natur zu herrschen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dasspielt wohl auf die ambitionierte Landschafts- und Gartenarchitektur unter Ludwig dem 14 an...

Man überlässt die natur nicht sich selber, sondern gestaltet sie nach dem Gutdünken der absolutistischen Herrscher...


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Natur soll dem Herrscher gehorchen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?