was bedeutet der diastolische wert bei bluthochdruck Z.B.120 ZU 90?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Der Druckverlauf beim Pumpvorgang des Herzens ist wellenförmig. Der untere Druck, in deinem Fall 90, wird als diastolischer Druck bezeichnet. Es ist der Druck, der am unteren Scheitelpunkt der Druckkurve herrscht, wenn der Herzmuskel entspannt ist, die leere Herzkammer sich wieder mit Blut auffüllt, bevor der Muskel sich wieder zusammenzieht und damit erneut einen Druck / Stromstoß erzeugt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Google erklärt sowas ausführlich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?