Was bedeutet der Begriff "Opposition"?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

wenn dir deine Eltern den Auftrag geben dein Zimmer aufzuräumen kannst du Argument wie "Hab keine Zeit" bringen sprich den Auftrag widersprechen. Damit bist du in der Opposition gegen deine Eltern


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BatmanZer
25.03.2016, 16:04

Sehr gutes Beispiel!

1

Die Opposition ist jemand oder eine Gruppe / Partei, die eine entgegengesetzte Meinung / Position vertritt.

Im politischen Sinne (in Deutschland) ist die Opposition die Gruppe der Parteien, die im Bundes-, Land-, etc.-Rat nicht in der Mehrheit sind. Diese stimmt meist geschlossen gegen die Entscheidung der Mehrheit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tiegerin
25.03.2016, 22:31

Das ist wirklich nicht so. Das würde ja nichts bringen, wenn die Opposition gegen die Mehrheit stimmt - schließlich haben sie ja keine Mehrheit. Die Opposition ist oft kooperativ, um so am Gesetzgebungsverfahren teilzuhaben. Ihre Waffen sind Untersuchungsausschüsse (1/4 des Bundestages), große und kleine Anfragen etc.

1

Die Opposition ist der Teil des Parlamentes, der nicht zur Regierung gehört.

Wenn das Parlament z.B. aus CDU, SPD, Grüne und Linke besteht und die Regierung aus CDU und SPD, dann sind Linke und Grüne die Opposition.

Das Recht auf Opposition bedeutet, dass in Deutschland immer eine Opposition im Parlament sitzen muss, die die Regierung in ihrem Handeln kontrolliert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nun, das diese verfasssungsrechtlich garantiert ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Opposition (Entgegensetzung)
Entgegensetzung = jemandem, einer Sache Widerstand entgegensetzen, sich dagegen auflehnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?