Was bedeutet der Begriff Hausgeld?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das Hausgeld sind die Nebenkosten einer Eigentumswohnung.
Wenn Du die Wohnung kaufst gehört Dir zwar das gekaufte Teileigentum, für die Kosten des Gemeinschaftseigentums müssen alle Eigentümer eine Umlage zahlen.
(z.B. Aufzugkosten, Gebäudeversicherung, Grundbesitzabgaben,
Treppenhausreinigung usw usw)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von klobuerste123
31.05.2016, 14:51

super Vielen Dank

0

Das sind die Nebenkosten für Eigentümer. Die genannte Summe wird monatlich an den Hausverwalter gezahlt und beinhaltet z. B. Stromkosten, Hausmeisterkosten und Instandhaltungskosten in und am Haus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das hört sich an wie ein Dollhaus.;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?