Was bedeutet der Begriff „aufgeklärter Monarch“?

5 Antworten

Monarchen waren oftmals nicht unbedingt die reinen Diktatoren, sondern es gab sehr gebildete Menschen unter ihnen, die von den Ideen der Aufklärung begeistert waren.

Aufklärung heißt nichts anderes als den Ersatz alter Glaubenslehren durch die Erkenntnisse der Wissenschaft.

Galt man früher als Ketzer, wenn man glaubte, dass die Erde eine Kugel ist, weil die Kirche einfach ohne wissenschaftlichen Beweis behauptete, dass sie eine Scheibe ist, so konnte man in der Aufklärung daran forschen, die Wirklichkeit ans Licht zu bringen.

Allerdings darf man sich nicht vorstellen, dass das von heute auf morgen gegangen wäre. Sir Isaac Newton hatte längst die Schwerkraft beschrieben und theoretisch bewiesen, als in Europa noch Hexen verbrannt wurden.

Für Monarchen war die Aufklärung alleine schon deswegen praktisch, weil die fortschreitenden wissenschaftlichen Erkenntnisse die Macht der Kirche einschränkten und die Herrscher sich nunmehr auf die Vernunft und Wissenschaft stützen konnte und natürlich auf ihre Armee. Letztlich wurde die Stellung der Monarchen dadurch eher noch gestärkt.

Einer der bedeutendsten aufgeklärten Monarchen war wohl der "Alte Fritz", König Friedrich II von Preußen.

Die Monarchen waren damals reinen Diktatoren und Heuchler, wie auch Friedrich II. Außer die in England und Polen, dort waren die Monarchen bei weitem keine Diktatoren mehr.

0

Aufgeklärte Absolutist*innen glaubten fest an die Vernunft. Der Mensch sei von Natur aus ein vernunftbegabtes Wesen.

Sie versuchten die Herrschaft von Kirche und Adel zu beenden. Sie stellten generell die Kirche und Aussagen der Bibel infrage. Das Bürgertum sollte mehr zu sagen haben usw.

Woher ich das weiß:Recherche

Aufgeklärte Absolutismus ist ein Widerspruch in sich. Einfach eine Legende.

Absolutismus (auch absolute Monarchie genannt; lat. absolutus: „losgelöst“, im Sinne von legibus absolutus = von den Gesetzen losgelöst) wird eine Herrschaftsform in Monarchien bezeichnet, die von der Regierung eines aus eigener Machtvollkommenheit handelnden Herrschers ohne oder ohne wesentliche politische Mitentscheidung ständischer oder demokratischer Institutionen bestimmt ist (Alleinherrschaft).

0

Also da gab es eigentlich nur 2 aufgeklärte Monarchien, die britische und die polnische. In beiden Staaten wurde die Macht der Monarchie stark eingeschränkt. Die restlichen waren absolutistische Schaumschläger, die niemanden Mitsprache gewehrt haben.

Einfach mal Friedrich II. googeln

Und ein paar schlagwörter: "sich als den ersten diener des Staates sehen" statt "der Staat zu sein"

Einfach nur Heuchelei, denn die aufgeklärte Monarchie in Polen hat er verachtet, von ihm der Ausdruck, polnische Wirtschaft übrigens.

0
@Niconasbeznas

Was hast du eig. für ein Problem? Ich hab nix zum Thema Polen gesagt. Dass er nicht viel von Polen hielt kann ich mir denken. Die erste Teilung fand ja noch zu seinen Zeiten statt. Dennoch gilt er als Aufgeklärter Absolutist.

0
@Johannes818429

Aufgeklärte Absolutismus ist ein Widerspruch in sich. Einfach lächerlich. Nur weil ihn närische Historiker verwenden muss er ja nicht Sinn machen.

Absolutismus (auch absolute Monarchie genannt; lat. absolutus: „losgelöst“, im Sinne von legibus absolutus = von den Gesetzen losgelöst) wird eine Herrschaftsform in Monarchien bezeichnet, die von der Regierung eines aus eigener Machtvollkommenheit handelnden Herrschers ohne oder ohne wesentliche politische Mitentscheidung ständischer oder demokratischer Institutionen bestimmt ist (Alleinherrschaft).

Hab mit keinem Wort behauptet, dass du was gegen Polen...

Im übrigen, warum kannst du dir das denken, dass er nicht viel von Polen hielt. Er war doch so aufgeklärt. Dann müsste er von Polen begeistert gewesen sein. Politische Mitbestimmung von fast 20 % der Bevölkerung.

0
@Niconasbeznas

Ich kenn das eher mit 10% (immer noch mehr als die USA zu george Washingtons Zeiten XD) aber ist halt immer noch besser, als sich gottgegeben zu sehen, das ist nämlich nun mal das allerletzte. Außerdem hat Friedrich II. die Presse weniger Zensiert und die Folter abgeschafft

0
@Johannes818429

Folter abgeschafft? Immerhin etwas. Wurde in Polen auch abgeschafft. weniger Zensiert, lustig. Weniger.

0

Der absolute König sagt: Ich bin der Staat.

Der aufgeklärte König sagt: ich bin der (erste) Diener des Staates.

Was möchtest Du wissen?