Was bedeutet der Barkauf eines Autos konkret?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn es vom Konto überwiesen wird oder per Lastschrift eingezogen wird, dann ist es kein Barkauf. Ein Auto per Lastschrift zu zahlen ist sowieso bei einem Händler nicht möglich. Bei einer Überweisung bist du dein Geld erst mal los, hast aber noch kein Auto, also keinen Gegenwert. Barzahlung, also Bargeld, ist angesagt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

da werden die geldschein überreicht und es gibt eine quittung, das der verkäufer das geld bekommen hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

cash - bar an der Kasee des Händlers.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

@ SamFisher1986

Bist du dir sicher, dass du für ein Auto bereit bist?

Barkauf heisst, Ware anschauen und b a r bezahlen.

Du legst dem Verkäufer dein Geld auf den Tisch und du bekommst dafür sein Auto.

Vergesse aber nicht einen richtigen Vertrag zu machen und dir den Gelderhalt quittieren zu lassen.

Würde dir empfehlen, dir ein Auto bei einem seriösen Händler zu kaufen, dann kannst du das bargeldlos (per Überweisung) bezahlen.

Heute laufen zuviele Betrüger im Autokaufen und Autoverkaufen herum.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SamFisher1986
13.01.2016, 17:59

Bist du dir sicher, dass du für ein Auto bereit bist?

Ich frage mich, was dieser unqualifizierte Kommentar soll. Wer sagt, dass es das erste Auto ist? Auf solche Antworten kann ich gut verzichten.

0

ich würde sagen bares ist bares, warum sollte man eine Überweisungg Barkauf nennen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?