Was bedeutet der Ausdruck Heuauge?

3 Antworten

Frag doch mal den Berliner, der das gesagt hat. Vielleicht weiß er ja, was er redet. Es gibt ohnehin viele solche Ausdrücke, die nicht sehr sinnvoll scheinen, z. B. "du Ei". Aber Heuauge ist auch mir noch nicht begegnet, obgleich ich viel Interesse für Dialekte habe. Vielleicht ist es auch eine Schöpfung des Augenblicks, beim Sprechen entstanden.

Schöpfung des Augenblicks ist gut, halte ich bei diesem sprachlich kreativen Menschen für durchaus möglich. Du hast recht, ich werde ihn beim nächsten Treffen mal fragen. Hoffentlich denke ich dran, wir sehen uns nicht so häufig.

Als ich Heuauge gegooglet habe stellt sich raus, dass dieser Begriff als Nick gar nicht so selten ist, auch bei WoW gibt es ein "Heuauge"...

0

Kann es sein, dass du das akustisch falsch verstanden hast? Es gibt nämlich Heulboje, was einen Menschen bezeichnet, der bei jeder Kleinigkeit in Tränen ausbricht bzw. weinerlich reagiert.

Nein, es wurde gebraucht in einem Sinne wie "Knallkopp". Mich würde nur interessieren, wie man auf "Heuauge" kommt.

0
@CrazyDaisy

Ist mir in 47 Jahren nicht untergekommen, mal abgesehen von der Verbindung zu "Heuschnupfen". Und HeuLauge im Sinne von Knallkopp ergibt erst recht keinen Sinn.

1

Bist du sicher, dass es nicht HEULAUGE heißen soll?

Ja, ganz sicher.

0

Was möchtest Du wissen?