was bedeutet denn jetzt delegieren? -.-

10 Antworten

Es bedeutet soviel wie "beauftragen" oder "Arbeit weitergeben". In romanischen Sprachen ist ein "Delegato" z.B. ein Angestellter (jedenfalls keiner in Führungsposition, der den Auftrag erteilt, usw.) der einen bstimmten Auftrag (oder eine Aufgabe) ausführt. Im Deutschen ist eine Delegation, z.B. eine Gruppe von Politiker, Botschaftern, Wissenschaftlern, etc., die eine bestimmten Auftrag hat.

Wenn ein Lehrer z.B. eine Aufgabe an seine Schüler delegiert, dann "gibt er ihnen einen Auftrag". Man verwendet Delegieren aber auch, wenn z.B. der Schuldirektor dem Lehrer sagt "räumen sie das Klassenzimmer auf", der Lehrer diese Aufgabe aber seinen Schülern weiter-delegiert: "räumt die Klasse auf". Deshalb ist mit Delegieren auch oft "weiter-delegieren", d.h. der Auftrag kommt "von ganz oben" und wird delegiert.

oder wenn ich keinen bock auf was bestimmtes hab, schaff ichs halt jemanden`anderem an, der kann`s ja auch wieder weitervermitteln ! gggg

lg

0

Die Antwort von Francescolg ist sehr einleuchtend. Zu der Definition gibt es wohl nichts mehr hinzuzufügen. Aber falls es dir helfen sollte, gibt es hier nochmal einen Artikel wo beschrieben wird was Vorgesetzte tun sollten, wenn sie etwas delegieren (https://warmeling.consulting/delegieren). Vielleicht hilft das, um die Definition etwas anschaulicher in Erinnerung zu behalten. Lieben Gruß, Vanni

Ein Chef kann nicht die ganze Arbeit alleine machen, also gibt er verschiedene Aufgaben an seine Mitarbeiter weiter.

Er delegiert sie !

Was möchtest Du wissen?