Was bedeutet Demokratie heute?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wir leben in einer sogenannten bürgerlichen Demokratie. Das Volk hat zwar die Wahl zwischen A und B zu entscheiden bzw. zu wählen, doch spielen Finanzen, Medien und Lobby's eine zentrale Rolle.

Eine richtige Demokratie wird es meines Errachtens erst dann geben, wenn das Geld keinen Einfluss mehr hat und die Medien ausgewogen berichten.

Es ist so, dass die Politik heute der Wirtschaft dient und nicht der Bevölkerung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
nax11 17.06.2017, 09:56

Die (etablierten) Medien berichten sogar ausgewogen!

Was nicht ausgewogen ist, ist das Internet, wo jeder alles posten und als Tatsache tarnen kann. Um jenen Informationswirrwarr richtig zu sortieren und konsistent zu bewerten, muß man tatsächlich mal sein Gehirn einschalten (siehe z.B. die Anti-Clinton-Kampagne)

0
samm1917 17.06.2017, 10:42
@nax11

Fakt ist, dass die Medien einen enormen Einfluss auf die Bevölkerung haben. Medien sind meist von politischen Positionen beeinflusst, und damit meine ich vor allem die privaten Zeitungen, Fernsehsendern und Radios. Propagiert wird die individuelle Freiheit und trotzdem richtet sich alles nach dem Mainstream.

Beim Internet ist es schwierig zu verifizieren was stimmt und was nicht. Fake-News ist das Wort des Jahres. Trump und seinesgleichen machen es auf höchster Ebene vor. Das Internet ist also nicht zwingend eine seriöse Informationsquelle und äusserst propagandistisch veranlagt.

0

Das Gleiche wie gestern:

Ausübung der Volksherrschaft durch gleiche, allgemeine, freie, geheime und unmittelbare Wahlen und Bedingungen der Rechtsstaatlichkeit, der gewaltenteilung und individueller Grundrechte gegenüber staatlicher Willkür.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
armabergesund 17.06.2017, 09:37

Was bedeutet aber dass die Schere zwischen reich und  arm immer weiter auseinander klafft? Es gibt nicht mehr als ein paar 100.000 die Frau Merkel wählen der rest der 80 Millionen deutschen muss darunter leiden.

Leider lassen sich alle führenden Politiker korrumpieren.

Leute wie Dobrindt gehören hinter Schloss und Riegel.

Demokratie heute gehört an den Pranger ,muss neu hinterfragt werden.

0
nax11 17.06.2017, 09:44
@armabergesund

...nicht mehr als ein paar 100.000 die Frau Merkel wählen...

Wenn sie mit 100.000 Stimmen gewinnen kann, dann ist sie genial !

Demokratie heute gehört an den Pranger ,muss neu hinterfragt werden

Nöö!

Man kann sich fragen, ob real Olchokratien, bzw. Oligarchien, existieren, aber in dem Fall müßte nicht die Demokratie hinterfragt werden.

0
atzef 17.06.2017, 09:56
@armabergesund

Es ist dummes Gequatsche, dass Merkel nur von ein paar Leuten gewählt würde.

Und es kann insbesondere den "Armen" relativ gleichgültig sein, wenn "die Kluft zwischen reich und arm" immer größer wird UND gleichzeitig aber auch der Wohlstand der Armen ständig steigt.

"Hinterfragen" kann man vieles. Wenn du aber nicht nur nutzlos im Wolkenkuckucksheim räsonieren möchtest, musst du schon mal die Katze deiner Alternative zur Demokratie aus dem Sack lassen und erläutern, was die denn gegen diese "wachsende Kluft" unternehmen wollen würde...

0

Das bedeutet, das Leute, die genügend Geld haben, die Möglichkeiten haben, die Wahlergebnisse zu ihren Gunsten zu manipulieren. Und dann wird der Rest parasitär ausgenutzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
DuIchSieErEs 17.06.2017, 03:22

mit russian hackers, klappt dat schon

0

Also ich Stimme gegen Demokratie! Aber ma schauen was die anderen sagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
nax11 17.06.2017, 09:47

Immerhin darfst sogar du in einer Demokratie abstimmen.

In dem System des gewissen Gefreiten durftest du zwar auch abstimmen, aber nur mit "Ja, mein Führer"

0
Rheinwehr 17.06.2017, 13:35
@nax11

Ja Demokratie mag ich trotzdem nicht. Aber man lebt zz in ihr.

Demokratie ist wie wenn ein Schaf und 2 Wölfe entscheiden was es zum Abendbrot gibt. Mal abgesehen davon kam der Onkel Dolf auch über die Weimarer Demokratie an die Macht^^

0

Was möchtest Du wissen?